Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Baureihe 261. Baureihe 261 bezeichnet folgende Diesellokomotiven: Von 1968 bis 1987 bei der Deutschen Bundesbahn die schwere Ausführung der DB-Baureihe V 60. Ab 2010 bei der DB Cargo die Voith Gravita. Kategorie: Begriffsklärung.

  2. Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Februar 2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 295/91

    • Fluggastrechte-Verordnung
    • Art. 79 Abs. (2) EG-Vertrag
  3. Bundesautobahn 261. Die Bundesautobahn 261 (Abkürzung: BAB 261) – Kurzform: Autobahn 261 (Abkürzung: A 261 ) – verbindet Hamburg mit Buchholz in der Nordheide sowie weiterführend über die A 1 mit Bremen. Die sogenannte Eckverbindung Hamburg-Harburg stellt die Verbindung Flensburg –Bremen der A 7 ( Dreieck Hamburg-Südwest) mit der A 1 ...

    • 9 km
  4. Die Messerschmitt Me 261 war ein zweimotoriges deutsches Flugzeug aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Es kam nicht über den Prototypenstatus hinaus. Inhaltsverzeichnis. 1 Entwicklung. 2 Gebaute Flugzeuge. 3 Technische Daten. 4 Literatur. 5 Einzelnachweise. 6 Weblinks. Entwicklung.

  5. Baureihe 261 neu belegt, von der SBB als Em 847 eingereiht. 10L BB (vierachsig) 15 BB (vierachsig) 15L BB / 15D (vierachsig), von der DB AG als Baureihe 265 eingereiht. 5 C (dreiachsig) 5L C (dreiachsig) 15L CC (sechsachsig) für Schmalspurbahnen. Weblinks. wikipedia:de:Voith Gravita in der deutschsprachigen wikipedia. Voith Produktwebseite. Modell.