Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Allan Clarke in der niederländischen Fernsehshow AVRO’s Top Pop, 1974. Harold Allan Clarke (* 5. April 1942 in Salford, England) ist Gründungsmitglied und Leadsänger der 1962 in Manchester gegründeten Pop-Band The Hollies. 2010 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

  2. Allan Clarke. Allan Clarke ist der Name folgender Personen: Allan Clarke (Musiker) (eigentlich Harold Allan; * 1942), britischer Rocksänger, Mitgründer von The Hollies. Allan Clarke (Fußballspieler) (* 1946), englischer Fußballspieler und -trainer.

  3. Harold Allan Clarke: Born 5 April 1942 (age 81) Salford, Lancashire, England: Genres: Rock, soft rock: Occupation(s) Musician: Instrument(s) Vocals, guitar, harmonica: Years active: 1958–1999, 2011, 2019–present: Website: allan-clarke.co.uk

  4. Im Jahr 1999 zog sich Allan Clarke aus der Musikwelt zurück und verließ die Band. Er wurde ersetzt durch Ex- Move -Sänger Carl Wayne, der 2004 verstarb. Seitdem übernimmt Neuzugang Peter Howarth den Leadgesang.

    • Jeremy Levine (1962–1963)
    • Allan Clarke, (1962–1971 + 1973–1999)
    • 1962
  5. ABOUT. Allan Clarke, one of the most distinguished voices in British music history, is set for a dramatic return to the musical frontline. Clarke's place in pop-rock folklore is unshakeable. As co-founder and lead vocalist with the mighty Hollies, he was the frontman of such indelible singles as 'He Ain't Heavy, He's My Brother,' 'The Air That ...

  6. Harold Allan Clarke (* 5. April 1942 in Salford, England) ist Gründungsmitglied und Leadsänger der 1962 in Manchester gegründeten Pop-Band The Hollies. 2010 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Allan Clarke in der niederländischen Fernsehshow AVRO’s Top Pop, 1974.

  7. 6. Apr. 2022 · Allan Clarke besaß eine der markantesten Stimmen im Rock- und Pop-Business. Am 5. April wird er 80 Jahre alt. 1962 gründete er mit Graham Nash die Hollies, die in den Sechzigern zu den populärsten Gruppen gehörten. Allein 15 Singles platzierten sie in ihrer Heimat in den Top 10, mit "I'm Alive" gab es sogar eine Nummer.