Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Siegel MadagaskarsWikipedia. Das Siegel Madagaskars wurde in seiner jetzigen Form 1998 eingeführt. Es beruht auf einer älteren Version aus dem Jahre 1992, bei der die Grundfarbe und das Staatsmotto geändert wurden. Grundlage des Siegels ist eine goldene runde Scheibe.

    • 1992
  2. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Das Siegel Madagaskars wurde in seiner jetzigen Form 1998 eingeführt. Es beruht auf einer älteren Version aus dem Jahre 1992, bei der die Grundfarbe und das Staatsmotto geändert wurden. Grundlage des Siegels ist eine goldene runde Scheibe.

  3. Madagaskar [ madaˈgaskaɐ̯] (amtlich Republik Madagaskar, Malagasy Repoblikan’i Madagasikara, französisch République de Madagascar) hat etwa 29,6 Millionen Einwohner (Stand 2022) und ist mit einer Fläche von 587.295 Quadratkilometern nach Indonesien der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat der Welt.

  4. Das erste madagassische Siegel wurde mit der Unabhängigkeit Madagaskars 1958 eingeführt. Es war schlicht Grün und zeigte bereits das Zebu, den Baum der Reisenden, den Wahlspruch sowie zwei Ähren. Von 1975 bis 1992 regierte der Sozialismus auf der Insel, und entsprechend wurde das Siegel stark abgeändert.

  5. Das Siegel Madagaskars wurde in seiner jetzigen Form 1998 eingeführt. Es beruht auf einer älteren Version aus dem Jahre 1992, bei der die Grundfarbe und das Staatsmotto geändert wurden. Grundlage des Siegels ist eine goldene runde Scheibe.

  6. Die Geschichte Madagaskars umfasst die Entwicklungen auf dem Gebiet der Republik Madagaskar von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Die geschichtlichen Aufzeichnungen über Madagaskar beginnen mit dem 7. Jahrhundert, damals errichteten die Araber erste Handelsstützpunkte an der Nordwestküste.

  7. Siegel Madagaskars; Details; Eingeführt: 1998: Wappenschild: Umrisskarte, Rinderkopf, Reisfelder: Wahlspruch (Devise) Repoblikan’i Madagasikara (Malagasy Republik Madagaskar), Tanindrazana, Fahafahana, Fandrosoana (Malagasy Vaterland, Freiheit, Fortschritt) Vorgänger-versionen: 1992