Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 222.000 Suchergebnisse

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für roger grimes im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. 14. Feb. 2008 · Roger Grimes was sworn in as Premier after an extended career as teacher, union leader and cabinet minister. Son of a mill worker in the pulp-and-paper town now called Grand Falls-Windsor, Grimes attended Memorial University, where he earned a Bachelor of Science, a Bachelor of Education and a Masters in Education.

  2. en.wikipedia.org › wiki › Roger_GrimesRoger Grimes - Wikipedia

    Roger D. Grimes CM (born May 2, 1950) is a Canadian politician from Newfoundland and Labrador. Grimes was born and raised in the central Newfoundland town of Grand Falls-Windsor. Grimes is a former leader of the province's Liberal Party and was its eighth premier from February 2001 until November 2003.

    • Memorial University, B.S., B.Ed., M.Ed.
    • Liberal Party
  3. Roger D. Grimes CM (* 2. Mai 1950 in Kanada) ist ein kanadischer Politiker aus Neufundland und Labrador. Grimes wurde in der zentral- neufundländischen Stadt Grand Falls-Windsor geboren und ist dort aufgewachsen. Grimes ist ein ehemaliger Führer der Liberalen Partei der Provinzund warvon Februar 2001 bis November 2003ihr achter Ministerpräsident.

  4. en.wikipedia.org › wiki › Alexis_ColbyAlexis Colby - Wikipedia

    Alexis Carrington Colby ( née Morell; [1] formerly Dexter and Rowan) is a fictional character on the American TV series Dynasty. She is the ex-wife of Blake Carrington ( John Forsythe) whose schemes cause one problem after another for him and their children.

    • Entstehung
    • Handlung
    • Rollen und Besetzung
    • Filme Im Denver-Clan Universum
    • Dokumentationen
    • Veröffentlichungen und Vermarktung
    • Rezeption
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Nach dem Erfolg der Fernsehserie Dallas beim amerikanischen Fernsehsender CBS, der 1978 den Trend zu Primetime-Soaps eingeleitet hatte, wurde Dynasty 1980 vom Sender ABC als Konkurrenz konzipiert und entwickelte sich zu einer der erfolgreichsten Produktionen der 1980er-Jahre. Die Serie machte die Hauptdarsteller John Forsythe, Linda Evans und Joan ...

    Der Anfang

    Der mächtige Öl-MagnatBlake Carrington ist im Begriff, seine ehemalige Sekretärin, die junge Krystle Jennings zu heiraten. Ihr widerfährt eine frostige Begrüßung im Anwesen der Carringtons. Die Bediensteten bevormunden sie, und Blakes eigensinnige Tochter Fallon weist sie zurück. Obwohl Blake Krystle liebt, ist er zu sehr mit seinem Konzern Denver-Carrington beschäftigt und registriert Krystles missliche Lage nicht. Ihr einziger Vertrauter ist ihr Stiefsohn Steven. Dieser hat eine kompliziert...

    Staffel 2

    In der ersten Episode der zweiten Staffel nimmt die mysteriöse Zeugin die Brille ab und gibt sich als Blakes Ex-Frau Alexis zu erkennen. Sie belastet Blake schwer, und Krystle ist sofort angewidert von Alexis' herablassender Art und ihren Manipulationen. Krystles Entdeckung, dass Alexis für ihre Fehlgeburt verantwortlich war, indem sie ihr Pferd mit einem Gewehrschuss zum Durchgehen gebracht hatte, macht sie zu Alexis' unerbittlicher Nemesis. Weitere neue Figuren der Staffel sind der Psychiat...

    Staffeln 3 und 4

    In der dritten Staffel heiratet Alexis Cecil Colby an dessen Sterbebett und übernimmt die Firma Colbyco. In der Zwischenzeit erscheint der verlorene Sohn Adam Carrington, der als Kind gekidnappt wurde, wieder in Denver. Eingeführt werden zudem Krystles Ex-Ehemann und Tennisprofi Mark Jennings und Kirby Anders, die Tochter des langjährigen Carrington-Butlers Joseph. Kirby verguckt sich in Adam, heiratet jedoch Jeff nach dessen Scheidung von Fallon. Steven war in Indonesien in eine Explosion ge...

    Casting

    Der Pilotfilm wurde ursprünglich mit dem Schauspieler George Peppard (bekannt aus Frühstück bei Tiffany und Das A-Team) gedreht, der für die Rolle des Blake Carrington verpflichtet wurde. Nachdem der Film abgedreht war, zerstritt sich Peppard mit dem Produzenten Aaron Spelling und wurde aus dem Vertrag entlassen. Spelling engagierte John Forsythe, der schon der Rolle des Charlie in der Serie Drei Engel für Charlieseine Stimme gegeben hatte. Alle Szenen mit Blake Carrington mussten neu gedreht...

    Hauptfiguren

    Blake Carrington (John Forsythe) 1. Der Sohn von Tom und Ellen Carrington und Self-made CEO des Denver-Carrington Öl-Konzerns. Der Ehemann von Krystle Jennings und Ex-Ehemann von Alexis Morell ist zunächst ein rücksichtsloser Geschäftsmann, der sich im Laufe der Geschichte zum wohlwollenden Patriarchenentwickelt. Krystle Grant Jennings Carrington / Rita Leslie (Linda Evans) 1. Die Frau von Blake Carrington und Ex-Frau des Tennis-Profis Mark Jennings. Sie hatte eine Liebesaffäre mit Matthew Bl...

    Übersicht

    Die deutschen Synchronarbeiten fanden bei der Arena Synchron statt, einige Folgen wurden bei der Deutschen Synchron vertont. Michael Erdmann und Ivar Combrinckschrieben die Dialogbücher und führten die Dialogregie.

    Die Colbys – Das Imperium

    1985 bis 1987 wurde mit „Dynasty II – The Colbys“ (Die Colbys – Das Imperium) eine kurzlebige Ablegerserie (Spin-off) produziert, in der die Hollywood-Stars Charlton Heston, Katharine Ross, Stephanie Beacham und Barbara Stanwyck die Hauptrollen übernahmen. Einige, zum Ende hin absurde Handlungsstränge der Hauptserie Dynasty wurden hier noch übertroffen, als Fallon von Außerirdischen entführt wurde. Nach 49 Episoden wurde die Serie eingestellt und einige Akteure tauchten bei Dynasty(wieder) auf.

    Denver – Die Entscheidung

    Da in der letzten Folge der Hauptserie viele Handlungsstränge nicht aufgelöst und zu Ende erzählt wurden (zum Beispiel Alexis’ Sturz vom Hotel-Balkon, Blake angeschossen auf der Treppe seines Hauses, Fallon und Krystina verschüttet in einem Bergwerksstollen und Krystle im Koma) entschloss sich Aaron Spelling, im Jahr 1991 noch einen zweiteiligen Abschlussfilm namens Dynasty – The Reunion (in Deutschland: Denver – Die Entscheidung) zu drehen. In diesem Fernsehfilm wurden einige Schauspieler wi...

    Dynasty: The Making of a Guilty Pleasure

    Im Jahr 2004 entstand in Australien der Fernsehfilm Dynasty: The Making of a Guilty Pleasure, in dem Erfolg und Fall dieser Serie aufgegriffen und „hinter die Kulissen“ geschaut wurde. Mit Schauspielern, die den Dynasty-Darstellern und Serien-Machern ähnlich sahen, viel Ironie, aber auch der Darstellung tatsächlicher Begebenheiten wurde dem Zuschauer vermittelt, was bei Dynasty neun Jahre lang vor und hinter der Kamera passierte. Der Film erschien in einigen Ländern unter dem Alternativtitel...

    Denver-Clan ohne Maske

    Aufgrund des großen Hypes um die Serie auch in Deutschland produzierte das NDR Fernsehen (damals noch unter dem Namen N3) eine mehrteilige Reportage unter der Regie von Horst Königstein, in der dieser mit dem ehemaligen Darsteller Al Corley im Herbst 1992 zu einigen seiner ehemaligen Serien-Kollegen reist und sie über die gemeinsame Zeit bei den Dreharbeiten interviewt. Die insgesamt dreistündige Reportage war erstmals 1993 als zwei 90-Minüter zu sehen. Danach wurde sie nochmal 1995 und 1997...

    Dynasty Reunion: Catfights & Caviar

    Am 23. April 2006 wurde aus Anlass des 25. Jubiläums und im Auftrag von CBS, in der Filoli Mansion (dem Carrington-Haus aus dem Vorspann der Serie) die Dynasty Reunion Show: Catfights & Caviar gedreht, zu der sich viele der damaligen Darsteller (John Forsythe, Joan Collins, Linda Evans, Catherine Oxenberg, Pamela Sue Martin, Al Corley, Gordon Thomson) trafen, um in Erinnerungen zu schwelgen. In Einspielfilmen werden Ausschnitte und Szenen der Serie gezeigt. Kommentare der ehemaligen Darstelle...

    Fernsehen

    Die Erstausstrahlung erfolgte im amerikanischen Fernsehen am 12. Januar 1981 auf ABC und im deutschsprachigen Fernsehen am 24. April 1983 auf ZDF und FS2 (heute ORF 2). Der Pilotfilm Oil (deutsch: Kopf oder Adler) hatte eine Länge von 135 Minuten. In einigen der späteren Ausstrahlungen erfolgte die Auftrennung in drei separate Episoden (Oil 1-3 bzw. Kopf oder Adler 1-3). Weitere Ausstrahlungen der Serie im deutschsprachigen Fernsehen (nicht abschließend): 1. PRO 7: 27. Februar 1994–10. Januar...

    DVD

    Im April 2005 erschien bei 20th Century Fox die erste Staffel erstmals auf DVD (für den amerikanischen und kanadischen Markt). Seit November 2006 liegen die Rechte bei Paramount. Die Veröffentlichung der zweiten Staffel erfolgte erst am 14. August 2007. Am selben Tag erschien ein Box-Set mit den Staffeln 1 und 2 durch Paramount. Auf den DVD-Sets befinden sich neben den Episoden auch ein Familienstammbaumund Charakterbeschreibungen einzelner Serienfiguren. Die dritte Staffel wurde in Volume 1...

    Bücher zur Serie

    1984 erschien in den USA das Buch zur Serie Dynasty – The Authorized Biography of the Carringtons, mit zahlreichen Fotos und Kapiteln über alle Darsteller, die Familien und die beiden Unternehmen ColbyCo und Denver-Carrington, mit einem Vorwort von Esther Shapiro. 2005 erschien das Buch Glamour, Greed & Glory: Dynasty von Judith A. Moose mit Fakten, Fotos und Episodenführer. Die Autorin recherchierte bei Spelling Entertainment, der Produktionsfirma von Aaron Spelling und konnte dadurch viele...

    Auszeichnungen

    1. 1982: Golden Globe Award in der Kategorie Best Performance by an Actress in a TV-Seriesfür Linda Evans 2. 1983: Golden Globe Award in der Kategorie Best Performance by an Actor in a TV-Seriesfür John Forsythe 3. 1983: Golden Globe Award in der Kategorie Best Performance by an Actress in a TV-Seriesfür Joan Collins 4. 1984: Golden Globe Award in der Kategorie Best Performance by an Actor in a TV-Seriesfür John Forsythe 5. 1984: Primetime Emmy Award in der Kategorie Outstanding Costume Desig...

    deutschsprachig 1. Eileen Lottman: Der Denver-Clan. Goldmann, München 1983, ISBN 3-442-30030-4. 2. Ulrich Hoppe: Die Carringtons. Heyne, München 1983, ISBN 3-453-01825-7 (Heyne-Buch.01/6257). 3. Alles über die Stars von Dallas und Denver. BPV-Medweth, Stans 1983 (Ratgeber-Journal.Sonderheft). 4. Dynasty: Der Denver-Clan. Das aktuelle Sonderheft zur...

    Der Denver-Clan in der Internet Movie Database(englisch)
    Der Denver-Clan bei Fernsehserien.de
    Der Denver-Clan in der Deutschen Synchronkartei
    ↑ a b Die Episode "The Titans" (6. Staffel) ist eine Doppelfolge mit 90 Minuten Länge. In Deutschland wurde diese in zwei Episoden getrennt (Ep. 6: Rollentausch und Ep. 7: Das Fest der Titanen)
    ↑ a b c Christopher Schemering: The Soap Opera Encyclopedia. 1985, ISBN 0-345-32459-5, S.80–81.
    ↑ Fiona Sturges: The good, the bad and the wildly bitchy. The Independent, 24. Januar 2011,abgerufen am 10. September 2013.
    ↑ a b c Stefan Niggemeier: Der Denver-Clan. fernsehlexikon.de,abgerufen am 10. September 2013.
  5. 25. März 2011 · Roger Grimes is an industry expert and the Data Driven Defense Evangelist for KnowBe4. In this episode, Roger and host Hillarie McClure discuss ChatGPT, including what it is, how it works, and more, a. Roger A. Grimes. @rogeragrimes.