Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Jérôme Bonaparte (* 15. November 1784 in Ajaccio; † 24. Juni 1860 im Château de Vilgénis, Massy), ursprünglich Girolamo Buonaparte, war der jüngste Bruder Napoléon Bonapartes. Von 1807 bis 1813 war er König des Königreiches Westphalen, sein offizieller Königsname dort war Jérôme Napoleon (JN) bzw. Hieronymus Napoleon (HN).

  2. Jérôme-Napoléon Bonaparte (born Girolamo Buonaparte; 15 November 1784 – 24 June 1860) was the youngest brother of Napoleon I and reigned as Jerome Napoleon I (formally Hieronymus Napoleon in German), King of Westphalia, between 1807 and 1813.

  3. Jérôme Bonaparte 1, 2, né le 15 novembre 1784 à Ajaccio ( Corse) et mort le 24 juin 1860 au château de Vilgénis ( Essonne ), est un prince français et altesse impériale ( 1806 et 1852 ), fils de Charles-Marie Bonaparte et de Maria-Létizia Ramolino, et le plus jeune frère de Napoléon .

  4. Die Bonaparte (eigentlich Buonaparte) sind eine Familie aus Korsika, die 1804 mit Napoleon Bonaparte zum französischen Kaiserhaus aufstieg. Sie regierten im Ersten und Zweiten Kaiserreich sowie kurzzeitig in einer Reihe von anderen europäischen Staaten.

  5. Prince français, Altesse impériale et sénateur en 1852, général de division 6 en 1853, il est président de l' Exposition universelle de 1855.

    • Maison Bonaparte
  6. Im Jahr 1848 erhielt Jérôme Bonaparte noch einmal Aufmerksamkeit. Sein Neffe Charles Louis Napoleon Bonaparte (1808-1873) hatte es mittlerweile zum französischen Staatspräsidenten gebracht und machte ihn zum Gouverneur des Invalidenheims für kriegsversehrte Soldaten.

  7. Jérôme (Jerome, Girolamo, Hieronymus) Bonaparte König von Westfalen (1807–13), * 15.11.1784 Ajaccio (Korsika), † 24.6.1860 Villegenis bei Paris. Übersicht