Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ein Gymnasium, teilweise auch Lyzeum genannt, ist eine weiterführende Schule des sekundären Bildungsbereichs, die zur Hochschulreife führt. Der Beginn und die Länge der Ausbildung in einem Gymnasium hängt vom jeweiligen Schulsystem ab. Ein Schüler eines Gymnasiums wird Gymnasiast genannt. Im Ergebnis führt der Abschluss des ...

  2. Gymnasium (German pronunciation: [ɡʏmˈnaːzi̯ʊm]; German plural: Gymnasien), in the German education system, is the most advanced and highest of the three types of German secondary schools, the others being Hauptschule (lowest) and Realschule (middle).

  3. www.wikiwand.com › de › GymnasiumGymnasium - Wikiwand

    Ein Gymnasium ( Plural: Gymnasien), teilweise auch Lyzeum (Plural: Lyzeen) genannt, ist eine weiterführende Schule des sekundären Bildungsbereichs, die zur Hochschulreife führt. Der Beginn und die Länge der Ausbildung in einem Gymnasium hängt vom jeweiligen Schulsystem ab. Ein Schüler eines Gymnasiums wird Gymnasiast (bzw. Lyzeist) genannt.

  4. Das berufliche Gymnasium oder manchmal auch zusammenfassend Berufsgymnasium (kurz: BG beziehungsweise BGY; früher: Fachgymnasium) ist in Deutschland (oder in einigen Bundesländern) eine Schulform im berufsbildenden Schulbereich . Inhaltsverzeichnis. 1 Eigenschaften. 2 Geschichte. 3 Abgrenzung. 4 Fachrichtungen. 5 Weblinks. 6 Einzelnachweise.

  5. 2019 und 2022 wurde das Gymnasium jeweils als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Dies umfasst sowohl ein spezielles Kursangebot als auch außerschulische Arbeitsgemeinschaften und Kooperationspartner. Seit 1987 kooperiert das AEG für Kurse im Oberstufenbereich mit dem Rhein-Sieg-Gymnasium. Schüleraustausch