Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 5.760.000 Suchergebnisse

  1. Industry Leading Public Records—Experience the BeenVerified Difference. Access Name, Age, Photos, Social Media, Emails, Address History & More. Fast & Easy.

    • Search by Name

      Search Any Name & See Results Now.

      Contact Info, Photos, Address +More

    • See Who Sent A Text

      Search Phone Number Information

      Get Name, Age, Pics. Social & More!

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › 18041804 – Wikipedia

    Bei der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1804 wird der amtierenden Präsident Thomas Jefferson bestätigt und gewinnt klar vor Charles Cotesworth Pinckney. Erstmals wird nicht der Zweitplatzierte Vizepräsident, sondern George Clinton als running mate Jeffersons.

    • 1252/53 (Jahreswechsel Juli)
    • 1209/10 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
    • 1796/97 (10./11. September)
    • Jean-Jacques Dessalines proklamiert sich selbst, zum Kaiser von Haiti.
  2. Am 30. März 1804 wurde im Senat der Antrag mit fünf Gegenstimmen angenommen, das Corps législatif stimmte der Vorlage ebenfalls zu. Die endgültige Version der neuen Verfassung wurde vom Staatsrat ausgearbeitet und in einer feierlichen Sitzung am 18. Mai dem Senat erneut vorgelegt. Fünf Gegenstimmen und eine Enthaltung gegen 74 Ja-Stimmen brachten Frankreich das Kaisertum. Man hatte sich auf Betreiben Napoleons auf den Titel eines Kaisers (auf Französisch

    • Vorgeschichte
    • Zusammensetzung Der Reichsdeputation 1802/1803
    • Vom Deputations-Hauptschluss Zum Reichsschluss
    • Wirkungen
    • Literatur
    • Weblinks
    • Anmerkungen

    Nach dem Wiederaufleben der Feindseligkeiten zwischen dem revolutionären Frankreich und der Habsburgermonarchie im Zweiten Koalitionskrieg zog der Erste Konsul und spätere französische Kaiser Napoleon über den Grossen St. Bernhard und schlug die österreichische Armee am 14. Juni 1800 in der Schlacht bei Marengo. Gleichzeitig drängte der französisch...

    In der Reichs-General-Vollmacht vom 3. August 1802 wurden folgende Reichsstände in die Reichsdeputationzur Klärung der Entschädigungsfrage berufen: 1. Aus dem Kurfürstenrat 1.1. Kurmainz 1.2. Kursachsen 1.3. Kurböhmen 1.4. Kurbrandenburg 2. Aus dem Reichsfürstenrat 2.1. Herzogtum Bayern 2.2. Herzogtum Württemberg 2.3. Hoch- und Deutschmeister des D...

    Die Reichsdeputation trat zu 50 Sitzungen zusammen, wobei die erste am 24. August 1802 und die letzte am 10. Mai 1803 (also nach der Verabschiedung des Reichsdeputationshauptschlusses durch den Reichstag (Reichsgutachten) und der Ratifizierung durch den Kaiser) durchgeführt wurde.Ort der Sitzungen war das Rathaus von Regensburg. Bereits bei der dri...

    Ebene des Reiches

    Von ehemals 51 Reichsstädten wurden 45 den benachbarten großen Fürstentümern zugeschlagen. Lediglich Lübeck, Hamburg, Bremen, Frankfurt am Main, Nürnberg und Augsburg konnten ihre Unabhängigkeit wahren. Augsburg und Nürnberg sollten jedoch schon im Zuge des Friedensvertrages von Pressburg 1805 bzw. mit der Rheinbundakte1806 ihre Souveränität verlieren. Der Reichsdeputationshauptschluss beendete eine seit dem 10. Jahrhundert bestehende Ausnahmeerscheinung des Reiches: Abgesehen vom Kirchenstaa...

    Ebene der Einzelstaaten des Reiches

    Fürstentümer wie Baden, Bayern oder Württemberg konnten große Gebietsgewinne verbuchen, die nur teilweise durch Verluste gerechtfertigt waren, so etwa beim Haus Wittelsbach durch den Verlust von Jülich und Berg, der Kurpfalz und der häufig mit Familienangehörigen besetzten Kurwürde von Köln. Der badische Markgraf erhielt beispielsweise mehr als achtmal so viele Untertanen wie er linksrheinisch abtreten musste. Baden führte als Begründung für seine Forderungen an, dass es als Grenzland in den...

    Joachim P. Heinz: Der Reichsdeputationshauptschluss (1803) und die Auflösung der pfälzischen Grafschaften Wartenberg, Sickingen und von der Leyen. In: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfal...
    Ulrich Hufeld (Hrsg.): Der Reichsdeputationshauptschluss von 1803. Eine Dokumentation zum Untergang des Alten Reiches. Böhlau, Köln 2003, ISBN 3-8252-2387-6.
    Harm Klueting (Hrsg.): 200 Jahre Reichsdeputationshauptschluss. Säkularisation, Mediatisierung und Modernisierung zwischen Altem Reich und neuer Staatlichkeit. Tagung der Historischen Kommission fü...
    Ingo Knecht: Der Reichsdeputationshauptschluß vom 25. Februar 1803. Rechtmäßigkeit, Rechtswirksamkeit und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Duncker & Humblot, Berlin 2007, ISBN 978-3-428-12213-4.

    Johannes Neumann: Der Reichsdeputationshauptschluss von 1803: Voraussetzungen und Folgen(PDF; 179 kB)

    ↑ Nach Kaspar von Stieler: „decretum principale, caput constituti“.
    ↑ Eberhard Weis: Montgelas. Eine Biographie 1759–1838. Beck, München 2005, ISBN 3-406-57287-1, S. 36.
    ↑ Eberhard Weis: Montgelas. Eine Biographie 1759–1838. Beck, München 2005, ISBN 3-406-57287-1, S. 51.
    ↑ Eberhard Weis: Montgelas. Eine Biographie 1759–1838. Beck, München 2005, ISBN 3-406-57287-1, S. 117.
  3. en.wikipedia.org › wiki › 18041804 - Wikipedia

    1804 was a leap year starting on Sunday of the Gregorian calendar and a leap year starting on Friday of the Julian calendar, the 1804th year of the Common Era (CE) and Anno Domini (AD) designations, the 804th year of the 2nd millennium, the 4th year of the 19th century, and the 5th year of the 1800s decade. As of the start of 1804, the Gregorian calendar was 12 days ahead of the Julian calendar, which remained in localized use until 1923.

  4. nds.wikipedia.org › wiki › 18041804 – Wikipedia

    1804 in annere Klenners Ab urbe condita: 2557 Armeenschen Klenner: 1252–1253 Äthioopschen Klenner: 1796–1797 Badi-Klenner-40–-39 Bengaalschen Klenner: 1210–1211 Berber-Klenner 2754 Buddhistischen Klenner: 2348 Burmesischen Klenner 1166 Byzantinschen Klenner 7312–7313 Chineeschen Klenner – Ära: 4500–4501 oder 4440–4441 – 60-Johr-Zyklus

    • 2,6K
    • 1796–1797
    • 1252–1253
    • -40–-39
  5. Musikjahr 1804 – Wikipedia Musikjahr 1804 Liste der Musikjahre | | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | Musikjahr 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | | Weitere Ereignisse Musikjahr 1804 Inhaltsverzeichnis 1 Instrumental und Vokalmusik (Auswahl) 2 Musiktheater 3 Geboren 3.1 Geburtsdatum gesichert 3.2 Genaues Geburtsdatum unbekannt 4 Gestorben

  6. Die Erste Französische Republik wurde während der Französischen Revolution am 22. September 1792 ausgerufen, dem Tag nach der Kanonade bei Valmy im Ersten Koalitionskrieg. Während der Zeit ihres Bestehens lassen sich drei Formen des Staatsaufbaus und des politischen Systems unterscheiden: Am Anfang stand die Herrschaft des Nationalkonvents bis 1795, ihm folgte die Direktoriumsverfassung und ab 1799 galt die Konsulatsverfassung. Damit endete die Republik de facto mit dem ...

  1. Industry Leading Public Records—Experience the BeenVerified Difference. Access Name, Age, Photos, Social Media, Emails, Address History & More. Fast & Easy.