Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Die Società per azioni (abgekürzt S.p.A.; in Südtirol deutsch Aktiengesellschaft, abgekürzt AG) ist eine Rechtsform für Aktiengesellschaften in Italien. Die S.p.A. ist im italienischen Codice civile in den Artikeln 2325–2510 definiert und entspricht in etwa einer Aktiengesellschaft anderer Länder.

  2. 19. Juni 2020 · Bei der Aktiengesellschaft oder auch AG handelt es sich um eine Kapitalgesellschaft. Für die Gründung einer AG wird in Italien ein Grundkapital von mindestens 50.000 € benötigt. Die Besonderheit einer AG ist die Aufteilung des Grundkapitals in Aktien.

    • Rienzfeldstraße 30, Bruneck, 39031, Südtirol
  3. Ihre Kanzlei für italienisches Recht. Italienische Gesellschaftsformen, Haftung Geschäftsführer in Italien, Gesellschaftsstreitigkeiten, Firmenübernahme.

  4. Die italienische Aktiengesellschaft („S.p.A.“) wird in der Regel für große Kapitalgesellschaften mit weit gestreutem Aktienkapital oder für Unternehmen gegründet, die sich auf den Kapitalmärkten niederlassen wollen.

  5. Aktiengesellschaft (Italien) Die Società per azioni (abgekürzt S.p.A. ) ist eine Rechtsform für Aktiengesellschaften in Italien . Die S.p.A. ist im italienischen Codice civile in den Artikeln 2325–2457 definiert und entspricht in etwa einer deutschen Aktiengesellschaft .