Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 116.000 Suchergebnisse
  1. Suchergebnisse:
  1. Bad Mergentheim ( anhören?/i, bis 1926 Mergentheim, mundartlich Märchedol [2] [ ˈmɛʀxəˌdɔːl ]) ist eine Stadt an der Tauber im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs, etwa 35 Kilometer südwestlich von Würzburg bzw. 56 Kilometer nordöstlich von Heilbronn.

  2. Website. www.bad-mergentheim.de. Bad Mergentheim ( German: [baːt ˈmɛʁɡn̩thaɪm] ( listen); Mergentheim until 1926; East Franconian: Märchedol) is a town in the Main-Tauber-Kreis district in the German state of Baden-Württemberg. It has a population of around 23,000.

    • Geschichte
    • Schutzzweck
    • Siehe Auch
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Ursprünglich umfasste das Landschaftsschutzgebiet 4114 Hektar. Durch Verordnungen des Regierungspräsidiums Stuttgartund die Ausweisung neuer Naturschutzgebiete verringerte sich die Fläche mehrfach: 1. Durch Verordnung vom 14. Oktober 1982 (Naturschutzgebiet Birkenberg) verringerte sich die Fläche um 21 ha. 2. Durch Verordnung vom 20. Januar 1984 (N...

    Wesentlicher Schutzzweck die Sicherung ökologisch hochwertiger Gebiete – insbesondere der Täler – sowie die Erhaltung des charakteristischen Landschaftsbildes als wertvolle Grünbereiche und Erholungsflächen der Allgemeinheit.

    Steckbrief des Landschaftsschutzgebietes im Schutzgebietsverzeichnis der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

    ↑ LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg: 1.28.008 Bad Mergentheim. Online auf rips-dienste.lubw.baden-wuerttemberg.de. Abgerufen am 2. Juni 2017.
    ↑ a b LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg: Verordnung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis als untere Naturschutzbehörde über das Landschaftsschutzgebiet "Bad...
    • 13. April 1982
    • 4044,0 ha
  3. Bad Mergentheim (Kernstadt) Für das Zentrum der Kernstadt liegt eine historische Ortsanalyse vor, aus der die Beschreibungen der Kulturdenkmale übernommen wurden. Bau-, Kunst- und Kulturdenkmale in der Kernstadt Bad Mergentheim ( ⊙ ) mit den Wohnplätzen Drillberg ( ⊙ ) und Willinger Tal ( ⊙ ):

  4. www.wikipedia.org › wiki › Bad+Mergentheimwww.wikipedia.org

    Moved Permanently. The document has moved here.

  5. Die erste Mergentheimer Kursaison begann am 23. Juni 1829 und war der Anfang eines Kurbetriebs, der die Stadt zunehmend prägte. Am 2. August 1926 erhielt die Stadt zur Hundert-Jahr-Feier der Quellentdeckung das Prädikat „Bad“. Seitdem lautet ihre amtliche Bezeichnung „Bad Mergentheim“. [2] [3] [4]