Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Bernhard Heinrich Martin Karl von Bülow, ab 1899 Graf, ab 1905 Fürst von Bülow [1] (* 3. Mai 1849 in Klein Flottbek; † 28. Oktober 1929 in Rom ), war ein deutscher Politiker und Staatsmann. Seit 1897 war er Staatssekretär des Auswärtigen Amtes und von Oktober 1900 bis Juli 1909 Reichskanzler des Deutschen Kaiserreichs .

  2. Bernhard Heinrich Karl Martin, Prince of Bülow (German: Bernhard Heinrich Karl Martin Fürst von Bülow German: [fɔn ˈbyːloː]; 3 May 1849 – 28 October 1929) was a German statesman who served as the chancellor of the German Empire and minister-president of Prussia from 1900 to 1909.

  3. Bernhard-Viktor Christoph Carl von Bülow (1923–2011), genannt Vicco von Bülow, Künstlername: Loriot, deutscher Humorist, Satiriker und Zeichner Claus von Bülow (1926–2019), bekannt geworden durch mutmaßlichen zweifachen Mordversuch an seiner Frau Sunny von Bülow und divergierende Schuldsprüche

  4. Bernhard Wilhelm Otto Viktor von Bülow (* 19. Juni 1885 in Potsdam; † 21. Juni 1936 in Berlin) war ein deutscher Diplomat. Bekannt wurde er vor allem als Staatssekretär im Auswärtigen Amt in den Jahren 1930 bis 1936. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 1.1 Jugend und frühe Karriere (1885–1919) 1.2 Karriere in der Weimarer Republik

  5. de.wikipedia.org › wiki › LoriotLoriot – Wikipedia

    Loriot [lo.ʀi̯ˈ.o], bürgerlich Bernhard-Viktor „Vicco“ Christoph-Carl von Bülow [ˈbyː.lo] (* 12. November 1923 in Brandenburg an der Havel ; † 22. August 2011 in Münsing - Ammerland ), war einer der bekanntesten deutschen Humoristen , der von den 1950er Jahren an bis zu seinem Tod in Literatur , Fernsehen , Theater und ...