Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 1.540.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für cold war key im Bereich Elektronik, foto & pc. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. en.wikipedia.org › wiki › Cold_WarCold War - Wikipedia

    The term new Cold War refers to the period of intensive reawakening of Cold War tensions and conflicts in the late 1970s and early 1980s. Tensions greatly increased between the major powers with both sides becoming more militant. Diggins says, "Reagan went all out to fight the second cold war, by supporting counterinsurgencies in the third world."

  2. Call of Duty: Black Ops Cold War ist ein von Treyarch und Raven Software entwickeltes First-Person-Shooter-Videospiel, das von Activision veröffentlicht wurde. Es ist der sechste Teil der mit Call of Duty: World at War beginnenden Black-Ops-Reihe und der siebzehnte Teil der gesamten Call-of-Duty-Reihe. Als direkte Fortsetzung von Call of Duty: Black Ops wurde Black Ops Cold War am 13. November 2020 veröffentlicht.

    • 13. November 2020
    • Activision
    • Begriffsgeschichte
    • Überblick
    • Vorgeschichte 1917 Bis 1940
    • Anti-Hitler-Koalition und Blockbildung
    • Koreakrieg, Berliner Mauer, Kongo- und Kubakrise
    • Entspannungsbemühungen und Machtbehauptung
    • Letzte Phase Des Rüstungswettlaufes
    • Schlussphase Des Kalten Krieges
    • Deutungen Der Entstehungsursachen Des Ost-West-Konfliktes
    • Siehe Auch

    Der Begriff des Kalten Krieges stammt aus dem Jahr 1945. Der englische Autor George Orwell verwendete ihn im Essay You and the Atomic Bomb am 19. Oktober 1945, im allgemeinen Sinne einer Konfrontation von Supermächten unter der Drohung eines Atomkrieges. Im Observervom 10. März 1946 schrieb Orwell: „After the Moscow conference last December, Russia...

    Entstehung

    Der Kalte Krieg war die Hochphase eines Weltkonflikts, der 1917 mit der russischen Oktoberrevolution unter Lenins Führung begann, den Russischen Bürgerkrieg nach sich zog, an dem westliche Kräfte auf gegenrevolutionärer Seite teilnahmen, und der sich in den 1920er und 1930er Jahren durch den Revolutionsexport der Kommunistischen Internationale fortgesetzt hatte. Die Anti-Hitler-Koalition seit 1941 überdeckte den Konflikt zeitweise. In der Nachkriegszeit traten die unterschiedlichen Ziele und...

    Bipolare Welt

    Die Bündnissysteme standen sich hochgerüstet gegenüber und prägten jahrzehntelang eine bipolare Welt mit unvereinbaren Ideologien und Politikkonzepten, die sich gegeneinander definierten. Aus westlicher Sicht standen dabei Freiheit und Demokratie gegen totalitäre Diktatur sowie Marktwirtschaft gegen Planwirtschaft. Aus östlicher Sicht stand die von der Staatspartei geleitete „allseitige Entfaltung der sozialistischen Persönlichkeit“ im Übergang zum Kommunismus gegen das sogenannte Wolfsgesetz...

    Wettrüsten

    Die Supermächte vermieden den offenen Krieg mit Waffeneinsatz gegeneinander, betrieben aber seit den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki ein beispielloses, auch atomares Wettrüsten. Die wechselseitige Androhung des Atomkrieges unter dem Begriff „Abschreckung“ beschwor erstmals die mögliche Selbstauslöschung der Menschheit („Overkill“) herauf. Der Interessenkonflikt drohte mehrmals militärisch zu eskalieren: in der Berlin-Blockade 1948, während des Koreakriegs 1950, beim Mauerbau in...

    Im Zuge der Oktoberrevolution 1917 ergriffen die Bolschewiki unter Führung Lenins in Russland die Macht, worauf ein mehrjähriger Bürgerkrieg folgte. Vertreter der Triple Entente befürchteten die Gefahr einer kommunistischen Weltrevolution und versuchten erfolglos, mit Interventionstruppen den Sieg der Bolschewiki zu verhindern. In den USA griff dar...

    Nachdem Deutschland die Sowjetunion am 22. Juni 1941 angegriffen hatte, wechselte sie zur Anti-Hitler-Koalition und kämpfte gemeinsam mit den westlichen Alliierten gegen Deutschland und dessen Verbündete in Europa; zwei Wochen vor Kriegsende erklärte sie auch Japan den Krieg. Das Verhältnis zwischen Josef Stalin und dem damaligen US-Präsidenten Fra...

    Erster Stellvertreterkrieg in Korea

    Im Juni 1950 eskalierte der Kalte Krieg in Nordostasien zum Koreakrieg – einem Stellvertreterkrieg vor allem zwischen den USA, die Südkorea unterstützten, und der VR China, die Nordkorea unterstützte. Dieser Krieg forderte nach Schätzungen vier bis fünf Millionen Opfer. Vorausgegangen war 1949 der Abzug der sowjetischen Truppen aus Nordkorea und der US-Truppen aus Südkorea. Beide Siegermächte des Zweiten Weltkrieges hatten das Land nach der Kapitulation Japans entlang des 38. Breitengrades ge...

    McCarthy-Ära: massiver Antikommunismus in den USA

    In den USA nahm zu Beginn der 1950er Jahre der Antikommunismus enorm zu. Das 1938 gegründete Komitee für unamerikanische Umtriebe wurde dafür nun zur wichtigsten Schaltstelle. Senator Joseph McCarthy leitete den Ausschuss zur Untersuchung „antiamerikanischer Umtriebe“. Er versuchte systematisch nicht nur Kommunisten, sondern auch liberaleIntellektuelle als vermeintliche Spione und Systemgegner ausfindig zu machen, zu verhören, einzuschüchtern und aus ihren Ämtern zu entfernen („McCarthyism“)....

    Wiederbewaffnung Westdeutschlands und Tod Stalins

    Mit dem Amt Blank begann 1952 die westdeutsche Wiederbewaffnung der Bundesrepublik, nachdem im Vorjahr schon der Bundesgrenzschutz (BGS) gegründet worden war. Die DDR verfügte bereits in ihrer Gründungszeit mit der Hauptverwaltung Ausbildungüber militärische Einheiten. Als am 5. März 1953 Stalin starb, boten sich Chancen zur „Entstalinisierung“ der Sowjetunion. Sein Nachfolger Chruschtschow setzte angesichts der atomaren Pattsituation und massiver innenpolitischer Probleme auf einen Entspannu...

    Am 5. August 1963 unterzeichneten die USA, die UdSSR und Großbritannien eine erste wichtige Vereinbarung, das Atomteststoppabkommen, welches Tests von Kernwaffenin der Luft, dem Weltraum und unter Wasser verbot. Damit sollte die zunehmende radioaktive Verseuchung der Atmosphäre und der Meere eingedämmt werden. Gleichzeitig wurde damit aber auch ein...

    Nachdem der Warschauer Pakt in den späten 1970er Jahren die eigene Rüstung bereits massiv verstärkte (SS-18 ICBM, große Flottenbauprogramme und neue SSBNs sowie neue strategische Bomber) markierten 1979 zwei nahezu gleichzeitig stattfindende Ereignisse das Ende der Entspannungspolitik der 1970er Jahre und eine Verschärfung des Kalten Krieges. Der N...

    Reformen Gorbatschows und Abrüstungsschritte

    Die zunehmende wirtschaftlichen Stagnation des Ostblocks seit Anfang der 1980er Jahre förderte auch innerhalb der politischen Führung der Sowjetunion die Einsicht in die Notwendigkeit eines Kurswechsels. 1985 leitete der neue Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, ein Reformprogramm ein, das er Perestroika (Wende in Wirtschaft und Verwaltung) und Glasnost (Offenheit und Transparenz nach innen und außen) nannte. Außenpolitisch sollte zunächst das gigantische Haushaltsdefizit de...

    Selbstbestimmte Entwicklungen in den mittel- und osteuropäischen Ländern

    Nach der ausdrücklichen Abkehr Gorbatschows von der Breschnew-Doktrin kam es zu unterschiedlichen eigenständigen Entwicklungen in den europäischen Ostblockstaaten. In Polen fanden bereits im April 1988 nicht genehmigte Streiks statt. Im August kamen Gespräche zwischen der verbotenen Gewerkschaft Solidarność und der kommunistischen Regierung in Gang; im Dezember wurde das oppositionelle Bürgerkomitee unter Vorsitz Lech Wałęsasgegründet. Nach der Neubildung von Parteien kam es am 4. Juni 1989 z...

    Friedliche Revolution in der DDR, Mauerfall und deutsche Wiedervereinigung

    In der DDR verstärkte sich im Juli 1989 die Flüchtlings- und Ausreisewelle, denn ab dem Frühjahr 1989 baute Ungarn die Grenzanlagen zu Österreich ab. Bei der Öffnung eines Grenztors zwischen Österreich und Ungarn beim Paneuropäischen Picknick am 19. August 1989 gelangten rund 700 Ostdeutsche über die Grenze von Ungarn nach Österreich. Es war die größte Fluchtbewegung aus Ost-Deutschland seit dem Bau der Berliner Mauer. Die Schirmherren des Picknicks (Otto von Habsburg und der ungarische Staat...

    Verhalten der Sowjetunion als Auslöser

    Die Epoche des Kalten Krieges wird besonders unter US-amerikanischen Historikern und Politikwissenschaftlern kontrovers bewertet. Die mit Beginn des Kalten Krieges aufkommende „orthodoxe“ Sicht (z. B. Herbert Feis) sah die Hauptverantwortung für seinen Verlauf in einem ideologisch begründeten Expansionsdrang der Sowjetunion, dem sich die USA in verteidigender Weise entgegenstellte. Die Sowjetunion habe nach dem Zweiten Weltkrieg besonders Länder in Osteuropa sowie mit China das bevölkerungsre...

    „Kapitalistische Expansion“ der USA als Auslöser

    Die sogenannte „revisionistische“ Schule, vertreten etwa von William Appleman Williams oder Gabriel Kolko, betonte seit den 1960er Jahren hingegen das von ökonomischen und hegemonialen Interessen bestimmte Vorgehen der USA als treibende Kraft in dem Systemkonflikt. Die kapitalistische Tendenz zur Expansion sei Basis der amerikanischen Außenpolitik gewesen, die auf die Öffnung neuer Märkte gezielt habe. Die beispielsweise im Marshallplan sichtbar gewordene Einmischung der USA in die ökonomisch...

    Alternative Ansätze

    Letzten Endes gingen beide Ansätze von einem Aggressor aus, dem ein reagierender Verteidiger gegenüberstand. Die beiden Schulen mussten mit dem erheblichen Mangel kämpfen, dass ihnen zum großen Teil nur Informationen aus den USA zugrunde lagen und selbst diese oft als geheim klassifiziert waren. Der hauptsächlich seit den 1990er Jahren hinzugekommene „Postrevisionismus“ verlässt sich demgegenüber mehr auf die Analyse von schrittweise zugänglich gewordenen Archiven beider Kontrahenten nach dem...

    • Gameplay
    • Plot
    • Development
    • Marketing
    • Reception

    Campaign

    Call of Duty: Black Ops Cold War campaign allows players to assume a custom character, codenamed "Bell", with the ability to choose their intelligence agency, skin tone, nationality, and gender; as well as different personality traits that provide in-game perks. For the first time since Call of Duty: Black Ops II, the campaign features multiple endings, dependent on player choice throughout the campaign.

    Multiplayer

    Multiplayer features new and returning game modes, as well as maps that accommodate both the traditional 6v6 format, as well as larger 12v12 combat. The game also introduced a new game mode named "Fireteam", which can support up to 40 players. The Create-a-Class system from Modern Warfare returns, with two major differences: field upgrades are implemented as part of class loadouts, and each class has a wildcard choice out of four possible ones: Gunfighter (allows up to 8 primary weapon attach...

    Zombies

    Zombies features a new storyline titled "Dark Aether" which expands on the original Aether story, concluded in Black Ops 4, while also staying true to the main narrative of the campaign. Instead of playing as predefined characters, players can take on the role of Operator characters from Multiplayer, as part of a CIA response team codenamed "Requiem". Progression from Multiplayer is shared with Zombies, as players are able to use any weapon to start a Zombies match, alongside Gunsmith, scores...

    Characters and settings

    Call of Duty: Black Ops Cold War is set during the Cold War in the early 1980s. The campaign follows Green Beret turned CIA SAD/SOG officer Russell Adler (Bruce Thomas) and his mission to stop an international espionage threat named Perseus (William Salyers) in 1981. The story is inspired by actual events and the campaign features locations such as East Berlin, Vietnam, Turkey, and the Soviet KGB headquarters. Adler is supported by returning Black Ops characters Alex Mason (Chris Payne Gilber...

    On May 18, 2019, Kotaku reported that the game was in upheaval as developers Sledgehammer Games and Raven Software had increasing tensions between the studios. Two sources described the game as a "mess".In response, Activision assigned Treyarch to lead development alongside Raven. This led to a shorter development period compared to previous entrie...

    Announcements and marketing relating to a Call of Duty game have traditionally been around April or May prior to the game's fall release. However, Activision began teasing the game with an alternate reality game (ARG) in August 2020. Various YouTubers prevalent to the Call of Duty community on YouTube were shipped crates. Once authorized to open on...

    Call of Duty: Black Ops Cold War received "generally favorable" reviews from critics, according to review aggregator Metacritic. Game Informer gave the game a 8.75/10 rating, praising the campaign and saying: "If Call of Duty: Black Ops Cold War excels at anything, it's options. This isn't uncommon for a Call of Dutytitle, but with a vast array of ...

    • Daniel Donaho
    • Activision
  3. Angetrieben durch NVIDIA Geforce RTX bietet Call of Duty: Black Ops Cold War ein lebensechtes Spielerlebnis dank RTX-Schatten und Umgebungsverdeckung, die fotorealistischere Schatten bieten, um noch tiefer in die Spielwelt einzutauchen. Um bei den neusten Trends für Rendering und Latenz mit dabei zu sein, enthält das Spiel sowohl NVIDIA DLSS (Deep Learning Super Sampling) als auch Reflex-Technologie.

    • Single-Player, Multi-Player
  4. de.wikipedia.org › wiki › Cold_WarCold War – Wikipedia

    Cold War bezeichnet: Cold war, englisch für Kalter Krieg; Cold War (Computerspiel), Computerspiel; Cold War (Eishockeyspiel), ein Eishockeyspiel; Filmtitel Cold War (2012), einen Film aus Hongkong von Longman Leung und Sunny Luk aus dem Jahr 2012; Cold War (1998), Fernsehserie; Cold War (2017), US-amerikanischer Spielfilm von J. Wilder Konschak und Stirling McLaughlin (2017)

  5. Black Ops Cold War - Zombies führt Veteranen und Frischlinge gleichermaßen auf eine gewagte und furchteinflößende Reise, die an einen legendären Teil der Spielreihe Call of Duty anknüpft. Dieser Koop-Modus bietet neue Aufstiegsmöglichkeiten, klassische Extras sowie ein Arsenal an Waffen aus der Zeit des Kalten Krieges, die den Überlebenden helfen werden, die Legionen der Untoten zu beherrschen.

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für cold war key im Bereich Elektronik, foto & pc. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller