Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 8.500.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › MünchenMünchen – Wikipedia

    München wird zu den Weltstädten gezählt und gilt als ein Zentrum der Kultur, Politik, Wissenschaften und Medien. Es ist Sitz zahlreicher Konzerne, darunter sechs DAX-Unternehmen (Allianz, BMW, Münchener Rück, Siemens, MTU und Siemens Energy). Hier befindet sich die einzige Börse Bayerns.

    • Altstadt

      Die Münchner Altstadt ist der Stadtteil der bayerischen...

    • Bairische Dialekte

      Als Bairisch, oft auch Bairisch-Österreichisch (bairisch in...

    • 25 Stadtbezirke

      Die Stadtbezirke Münchens stellen eine verwaltungsrechtliche...

    • Geschichte Münchens

      Seit 1918 ist München Hauptstadt des Freistaats Bayern....

    • Einwohnerentwicklung
    • Bevölkerungsprognose
    • Bevölkerungsstruktur
    • Altersstruktur
    • Stadtbezirke
    • Siehe Auch
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    1852 überschritt die Einwohnerzahl der Stadt die Grenze von 100.000, wodurch sie zur Großstadtwurde. 1883 hatte München 250.000 Einwohner, bis 1901 verdoppelte sich diese Zahl auf 500.000. Damit war München nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt im Deutschen Reich. Bei der Volkszählungvom 5. Dezember 1917 wurde eine ortsanwesende Gesamtbevöl...

    Prognose der Bertelsmann-Stiftung

    Aufgrund der positiven wirtschaftlichen Entwicklung Münchens wird für den Großraum München im Gegensatz zur demographischen Entwicklung Deutschlands ein weiteres Bevölkerungswachstum prognostiziert. In ihrem 2006 publizierten „Wegweiser Demographischer Wandel 2020“, in dem die Bertelsmann-StiftungDaten zur Entwicklung der Einwohnerzahl von 2.959 Kommunen in Deutschland liefert, wird für München ein Anstieg der Bevölkerung zwischen 2003 und 2020 um 7,8 Prozent (96.988 Personen) vorausgesagt. A...

    * Zahlen 2000 und 2005 inklusive Montenegro und Kosovo Von der amtlichen Statistik als Ausländer nicht erfasst werden eingebürgerte Personen und als Deutsche in Deutschland geborene Kinder ausländischer Abstammung. Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

    Die folgende Übersicht zeigt die Altersstruktur vom 31. Dezember 2006 (Hauptwohnsitze). Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

    Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf den 31. Dezember 2015 (Hauptwohnsitze). Quelle: Statistisches Amt München

    Kaiserliches Statistisches Amt (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch für das Deutsche Reich, 1880–1918
    Statistisches Reichsamt (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch für das Deutsche Reich, 1919–1941/42
    Deutscher Städtetag (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch Deutscher Gemeinden, 1890 ff.
    Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch für die Bundesrepublik Deutschland, 1952 ff.
    ↑ Die Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik. Bayerisches Landesamt für Statistik,abgerufen am 9. April 2022.
    ↑ Statistisches Auskunftsbüro STAB: Aktueller Bevölkerungsbestand
    ↑ "Willkommen in München, Amelia" Zur 1,5-millionsten Bürgerin Münchens (Memento vom 17. Juni 2015 im Internet Archive) Bayerischer Rundfunk vom 17. Juni 2015
    ↑ Denkmal Luftkriegsopferauf stadt-muenchen.net; abgerufen am 25. Juni 2019
  2. U-Bahn München. Die U-Bahn München ist das wichtigste Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs in München. Seit der Eröffnung der ersten Strecke am 19. Oktober 1971 wurde ein Netz mit 103,1 km Streckenlänge und 96 Haltestellen errichtet, an das auch die Nachbarstadt Garching bei München angeschlossen ist.

    • Rotkreuzplatz – Kolumbusplatz
    • Laimer Platz – Innsbrucker Ring (– Neuperlach Süd)
    • Scheidplatz – Implerstraße, Scheidplatz – Goetheplatz bereits in Bau
    • Laimer Platz – Arabellapark, Heute U4 / Westendstraße – Arabellapark
  3. en.wikipedia.org › wiki › MunichMunich - Wikipedia

    Munich (/ ˈ m juː n ɪ k / MEW-nik; German: München [ˈmʏnçn̩] ; Bavarian: Minga [ˈmɪŋ(ː)ɐ] ) is the capital and most populous city of the German state of Bavaria. With a population of 1,558,395 inhabitants as of 31 July 2020, [4] it is the third-largest city in Germany , after Berlin and Hamburg , and thus the largest which does not constitute its own state, as well as the 11th-largest city in the European Union .

  4. München (bajorul: Minga) a legnagyobb német tartomány, Bajorország fővárosa. Lélekszámát tekintve Berlin és Hamburg után Németország harmadik, a német nyelvterület negyedik, az Európai Unió tizenkettedik legnagyobb városa. München népessége 1 378 176 fő, agglomerációjával együtt lakossága körülbelül 3 130 000 fő.

  5. Der Fußball-Club Bayern, München e. V., kurz FC Bayern München, Bayern München oder FC Bayern, ist ein deutscher Sportverein aus der bayerischen Landeshauptstadt München. Er wurde am 27. Februar 1900 gegründet und ist mit rund 295.000 Mitgliedern (Stand: 15. Oktober 2022) der mitgliederstärkste Sportverein der Welt.