Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Harald Wolf (* 25. August 1956 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Politiker ( Die Linke ). Der Politologe war von 2002 bis 2011 Bürgermeister von Berlin (d. h. einer der beiden Stellvertreter des Regierenden Bürgermeisters) und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen.

  2. Harald Wolf (* 7. März 1955 in Berlin [1]) ist ein deutscher Neurobiologe und emeritierter Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Forschungsschwerpunkte. 3 Preise. 4 Schriften (Auswahl) 5 Weblinks. 6 Einzelnachweise. Leben. Harald Wolf studierte Biologie und Chemie an der Technischen Hochschule Darmstadt. [2] .

  3. Harald Wolf (links) mit den DDR-Bahnradsportlern Raasch, Heßlich, Macha und Thoms (v. l. n. r.) 1980 in Moskau. Harald Wolf (* 7. November 1955 in Karl-Marx-Stadt) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer .

  4. www.wikiwand.com › de › Harald_WolfHarald Wolf - Wikiwand

    Harald Wolf ist ein deutscher Politiker . Der Politologe war von 2002 bis 2011 Bürgermeister von Berlin und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen. Seit November 2017 war er kommissarischer Bundesgeschäftsführer der Partei Die Linke bis zu dem Wahlparteitag im Juni 2018.

  5. www.welt.de › themen › harald-wolfHarald Wolf - WELT

    Als Bürgermeister von Berlin und Stellvertreter des Regierenden Bürgermeisters ist Harald Wolf der ranghöchste Politiker der Linken in einem Regierungsamt. Bei WELT ONLINE spricht er über die ...

  6. Name: Harald Wolf. Geboren am: 25.08.1956. Sternzeichen Jungfrau 24.08 -23.09. Geburtsort: Offenbach/Main. Der deutsche Politiker. Dipl.-Politologe. Bürgermeister von Berlin und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen des Landes Berlin seit August 200 ...

  7. Harald Wolf (* 7. März 1955 in Berlin) ist ein deutscher Neurobiologe und Hochschullehrer.