Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Thüringen liegt in der Mitte Deutschlands und grenzt an die Länder Hessen (Länge der Grenze 270 km), Bayern (381 km), Sachsen (265 km), Sachsen-Anhalt (296 km) und Niedersachsen (112 km). Der Freistaat Thüringen gehört wie auch Sachsen und Teile Sachsen-Anhalts zur Region Mitteldeutschland.

  2. Die Geschichte Thüringens umfasst die Entwicklungen auf dem Gebiet des deutschen Bundeslandes Freistaat Thüringen und historischer thüringischer Reiche von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Sie begann im Wesentlichen mit dem Reich der Thüringer, das im Jahr 531 unterworfen und ins Frankenreich eingegliedert wurde.

  3. Neben den 17 Landkreisen gibt es in Thüringen fünf kreisfreie Städte. Dies sind neben der Landeshauptstadt Erfurt die Städte Gera, Jena, Suhl und Weimar. In Thüringen leben 2.126.846 Einwohner (Stand 31. Dezember 2022) auf 16.172,10 Quadratkilometern. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 132 Einwohner pro ...

  4. www.wikiwand.com › de › ThüringenThüringen - Wikiwand

    Thüringen ist ein Land im Zentrum der Bundesrepublik Deutschland. Mit rund 2,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von rund 16.000 Quadratkilometern gehört es zu den kleineren Ländern der Bundesrepublik. Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt, weitere wichtige Zentren sind Jena, Gera, Weimar und Eisenach. Nachbarländer ...

  5. en.wikipedia.org › wiki › ThuringiaThuringia - Wikipedia

    Thuringia, [a] officially the Free State of Thuringia, [b] is a state of central Germany, covering 16,171 square kilometres (6,244 sq mi), the sixth smallest of the sixteen German states. It has a population of about 2.1 million. [4] Erfurt is the capital and largest city. Other cities are Jena, Gera and Weimar.

  6. 22. Apr. 2021 · 22. April 2021, 12:36 Uhr. Der "Freistaat Thüringen" hat sich während der Weimarer Republik gegründet - und war damit die erste demokratische Landesneugründung in der deutschen Geschichte....

  7. Hauptstadt des in der Verfassung von 1921 als Freistaat bezeichneten Landes TH wurde Weimar, das sich in den frühen Jahren der Republik zu einem Zentrum der künstlerischen Moderne entwickelte. Das Land TH wurde nach dem schnellen Scheitern einer linksliberalen Regierung zunächst von einer Linkskoalition aus SPD und USPD/KPD regiert.