Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 14 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Victoria (Vereinigtes Königreich). In: FemBio. Frauen-Biographieforschung (mit Literaturangaben und Zitaten). Königin Viktoria in der Fotokollektion von Haus Doorn; Tagebücher von Queen Victoria; Digitalisierter Ehevertrag zwischen Königin Victoria von Großbritannien und Irland und Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha im Kulturportal ...

  2. In seinem Herrschaftsbereich hatte sich Großbritannien mit einer Reihe von Konflikten auseinanderzusetzen, wie etwa den indischen Unabhängigkeitsbestrebungen (Massaker von Amritsar) oder dem Irischen Unabhängigkeitskrieg (1919–1921), der als Folge des Anglo-Irischen Vertrages die Teilung der Insel sowie die Umbenennung in Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland nach ...

  3. Die Limited Company ist im Vereinigten Königreich auch für kleine und mittlere Unternehmen die gebräuchlichste Form der Kapitalgesellschaft und erfüllt damit als Private Company (private ‚nicht öffentlich‘, hier nicht öffentlich handelbar) ähnliche wirtschaftliche Funktionen wie die deutsche oder österreichische Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) oder kleine ...

  4. Im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland wurden Postleitzahlen in ihrer jetzigen Form ab Oktober 1959 zuerst in Norwich und bis 1974 landesweit eingeführt.

  5. Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927. Es entstand aus dem Zusammenschluss des Königreichs Großbritannien mit dem nur formell selbstständigen Königreich Irland.

  6. Kategorie: Automobilhersteller (Vereinigtes Königreich) Zur Navigation springen Zur Suche springen. Unterkategorien. Es werden 8 von insgesamt 8 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt: In Klammern die Anzahl der enthaltenen Katego ...

  7. Der Begriff Realm leitet sich dabei vom altfranzösischen reaume (heutiges Französisch: royaume = Königreich) ab. Schließlich wurde 1953 in allen bisherigen Dominions ein Royal Style and Titles Act erlassen, der das Konzept der Unabhängigkeit und Gleichrangigkeit der Commonwealth Realms zum Ausdruck brachte. Diesem Konzept wurde auch bei der Unabhängigkeit weiterer Staaten gefolgt.