Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Inhaltsverzeichnis. 1 Ereignisse. 2 Erfolgreichste Filme. 2.1 Top 10 in den USA. 3 Filmpreise. 3.1 Golden Globe Awards 1956. 3.2 Academy Awards. 3.3 Internationale Filmfestspiele von Cannes 1956. 3.4 Internationale Filmfestspiele Berlin 1956. 3.5 Filmfestspiele von Venedig. 3.6 British Film Academy Award. 3.7 Étoile de Cristal.

    • Filmjahr 1950

      Am 23. Februar werden im Ambassador Hotel in Los Angeles die...

  2. 29. Januar: Hinton Battle, US-amerikanischer Schauspieler und Tänzer (* 1956) 29. Januar: Sandra Milo, italienische Schauspielerin (* 1933) 30. Januar: Achim Benning, deutscher Schauspieler, Theaterregisseur und Theaterintendant (* 1935) 30. Januar: Chita Rivera, US-amerikanische Schauspielerin und Tänzerin (* 1933) 31.

  3. Die deutsche Filmgeschichtsschreibung sortiert Filme eigentlich nach Produktionsjahr. Bitte beachte, dass in den Artikeln des Filmkalenders nur ausgewählte Filme gelistet werden sollen, hier jedoch sämtliche. 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | Filmtitel 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 .

  4. Entdecke die besten Filme von 1956: Nacht und Nebel, Der Mann, der zuviel wusste, Der schwarze Falke, Moby Dick, Die Dämonischen, Giganten...

  5. Filmjahr 1956 – Monsterfilm „Godzilla“. Heinz Rühmann präsentierte sich im Kinojahr 1956 so, wie ihn bis dahin keiner kannte: als Charley´s Tante. Die Komödie eröffnete die deutsche Lichtspielhaus-Saison und brachte das Kinopublikum reihenweise zum Lachen.

  6. en.wikipedia.org › wiki › 1956_in_film1956 in film - Wikipedia

    The Killers, a short film directed by Andrei Tarkovsky – ( U.S.S.R.) The Killing, directed by Stanley Kubrick, starring Sterling Hayden, Coleen Gray, Marie Windsor, Vince Edwards. The King and Four Queens, starring Clark Gable. The King and I, starring Deborah Kerr and Yul Brynner.