Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 2.460.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für bündnis 90 grüne im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

    • Krimis & Thriller

      Krimis - Hochspannung im

      Lesesessel. Wenn Sie die ...

    • Bestseller

      Five days only. Die Revolution des

      Fastens: Reduziere Bauchfett, ...

    • Neuerscheinungen

      Mit verschiedenen Kragen und

      Ausschnittformen, Zopfmuster, ...

  2. startrekfleetcommand.com wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Besiege echte Gegner und erobere die Galaxie. Jetzt kostenlos spielen. Stelle deine Flotte zusammen. Erobere das Universum. Erlange Ruhm. Spiele jetzt!

  1. Suchergebnisse:
  1. Bündnis 90/Die Grünen ist eine politische Partei in Deutschland. Ein inhaltlicher Schwerpunkt ist die Umweltpolitik. Leitgedanke „grüner Politik“ ist ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. In Westdeutschland und West-Berlin entstammt die am 12./13. Januar 1980 in Karlsruhe gegründete Partei Die Grünen der Anti-Atomkraft- und Umweltbewegung, den Neuen Sozialen Bewegungen, der Friedensbewegung und der Neuen Linken der 1970er-Jahre. Bei der Bundestagswahl ...

    • Heinrich-Böll-Stiftung

      Die Heinrich-Böll-Stiftung e. V. (hbs) ist die parteinahe...

    • Omid Nouripour

      Omid Nouripour (persisch امید نوری‌پور, DMG Omīd-e Nūrī-Pūr...

    • Annalena Baerbock

      Annalena Charlotte Alma Baerbock (* 15.Dezember 1980 in...

    • Die Linke

      SPD und Bündnis 90/Die Grünen (Senat Müller II und Senat...

  2. Die Geschichte von Bündnis 90/Die Grünen hat zwei unterschiedliche Wurzeln: In Westdeutschland und West-Berlin entsprang die Grüne Partei der Umweltbewegung sowie den neuen sozialen Bewegungen der 1970er Jahre und wurde am 13. Januar 1980 in Karlsruhe als Partei gegründet. In der DDR schlossen sich 1990 die Gruppierungen der Bürgerrechtsbewegung, die maßgeblich die friedliche Revolution von 1989 getragen hatten, zum Bündnis 90 zusammen. Die Grünen und das Bündnis 90 vereinigten sich ...

    • 1,5 %
    • 8,3 %
    • 5,6 %
    • 4,8 % (Grüne)¹, 6,0 % (Bündnis 90)²
    • Vorstand
    • Vorsitzende
    • Geschichte
    • Mitglieder Der Fraktion
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Lisa Paus war bis zur Vereidigung als Bundesministerin stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Andreas Audretsch wurde dann nach ihrem Ausscheiden aus dem Fraktionsvorstand nachgewählt.

    Die Bundestagsfraktion der Grünen hatte anfangs drei gleichberechtigte Sprecher, die jährlich wechselten. Dies änderte sich nach der Bundestagswahl 1990, bei der die ostdeutschen Grünen mit acht Abgeordneten als Gruppe im Parlament vertreten waren. Werner Schulzwar somit nicht Fraktions-, sondern Gruppensprecher. Seit die inzwischen gesamtdeutsche ...

    1983–1987 und 1987–1990 gehörten der Bundestagsfraktion ein bzw. zwei Berliner Abgeordnete der Alternativen Liste für Demokratie und Umweltschutz an. Am 3. Oktober 1990 kamen sieben Abgeordnete des Bündnis 90 und der Grünen Partei in der DDR hinzu, die bei der Volkskammerwahl 1990 gewählt worden waren; die gemeinsame Bundestagsfraktion trug damals ...

    Folgende Mitglieder hat die Bundesfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Stand November 2021, in Klammern die Legislaturperioden:

    ↑ Durchschnittsalter im Bundestag. Bundestag, 29. September 2021,abgerufen am 1. Oktober 2021.
    ↑ Frauenateil im Bundestag. Bundestag, 29. September 2021,abgerufen am 1. Oktober 2021.
    ↑ Die Grünen im Bundestag: Dröge und Haßelmann neue Fraktionsvorsitzende. Stuttgarter Zeitung, 7. Dezember 2021,abgerufen am 7. Dezember 2021.
    ↑ Grünen-Politikerin Göring-Eckardt: Zurück im Bundestagspräsidium. In: Tagesschau.de. 9. Dezember 2021,abgerufen am 9. Dezember 2021.
    • Bündnis 90/Die Grünen in Den Kommunen
    • Grüne Bürgermeister
    • Stellvertretende Bürgermeister
    • Bezirksbürgermeister
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Insgesamt stellte Bündnis 90/Die Grünen im Juli 2021 bundesweit 90 Bürgermeister, die meisten davon in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Im März 2013 waren es bundesweit 37 Bürgermeister. Hochburgen der Grünen sind Universitätsstädte. So stellen oder stellten die Grünen Oberbürgermeister in Konstanz (Horst Frank, 1996–2012), Freibu...

    Grüne Oberbürgermeister sowie Großstädte sind in Fettschrift markiert. Ergänzend sind auch diejenigen Bürgermeister aufgeführt, die grünen Wählergemeinschaften angehören. Diese sind kursiv gekennzeichnet, die jeweilige Wählergemeinschaft ist in Klammern angegeben. Für Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sind auch Amtsvorsteherangegeben.

    In vielen Gemeinden führen die Stellvertreter den Titel Zweiter (ggf. Dritter) Bürgermeister, in den Stadtstaatenwerden sie als Bürgermeister bezeichnet, in Baden-Württemberg als Erste Bürgermeister.

    In etlichen Großstädten gibt es Bezirksbürgermeister. Hier werden nur diejenigen in den Stadtstaaten angegeben, da dort die Stadtbezirke als Selbstverwaltungseinheiten in etwa den Gemeinden in den Flächenstaaten entsprechen, auch wenn sie in den Einheitsgemeinden der Stadtstaaten keine eigenständigen Gebietskörperschaften mit eigener Rechtspersönli...

    Grüne Bürgermeister mit Deutschlandkarte (30. September 2009) In: Die Zeit, Nr. 39/2009
    ↑ Matthias Stolz: Grüne Bürgermeister. In: Die Zeit, Nr. 39/2009
    ↑ Der grüne Guerillero. Spiegel Online, 1. September 2007.
    ↑ Westdeutsche Zeitung: 51,3 Prozent – Christoph Dellmans wird Bürgermeister in Kempen. 27. September 2020,abgerufen am 15. November 2021.
    ↑ Klaus Wolfim Leverkusener who’s who
    • Geschichte
    • Struktur
    • Vorsitzende
    • Anmerkungen
    • Literatur
    • Weblinks

    Der Landesverband der Grünen in Baden-Württemberg wurde am 30. September 1979 in Sindelfingen gegründet. Vorläufer waren mehrere Bürgerbewegungen, die sich zur Anti-Atomkraft-Bewegung zählen lassen. Besonders stark war die Bewegung gegen das in Südbaden geplante Kernkraftwerk Wyhl. Bei der Landtagswahl am 16. März 1980 gelang mit 5,3 Prozent der St...

    Organisation

    Der Landesverband organisiert sich in Ortsverbänden, die zu 46 Kreisverbänden zusammengefasst sind. An der Spitze des Landesverbands steht der Landesvorstand. Der Landesvorstand setzt sich aus dem dreiköpfigen Geschäftsführenden Landesvorstand (GLV) und dem 17-köpfigen Parteirat zusammen. Der GLV besteht aus den beiden gleichberechtigten Landesvorsitzenden und dem Landesschatzmeister. Der Landesvorstand wird in der Regel alle zwei Jahre auf einer Landesdelegiertenkonferenz neu gewählt. Im Apr...

    Mitglieder

    Nach der Gründung des Landesverbands im Jahre 1979 wuchs die Anzahl der Mitglieder rasch von einigen hundert auf rund 4000 Mitglieder im Jahre 1983. Bis zum Jahre 1987 kletterte die Zahl stetig weiter auf bis zu 7000 Mitglieder. Vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Auseinandersetzungen zwischen Fundis und Realos in der Partei auf Bundesebene und der politischen Großwetterlage um die Deutsche Wiedervereinigung entwickelte sich die Zahl der Mitglieder des Landesverbands nach 1987 leicht rü...

    Von 1979 bis 1980 war Wolf-Dieter Hasenclever erster Landesvorsitzender der Grünen in Baden-Württemberg. 1980 übernahm Marieluise Beck-Oberdorf den Vorsitz im Landesvorstand. Auf der Landesdelegiertenkonferenz vom 26. bis 27. Juni 1982 in Baden-Baden wurde ein aus fünf gleichberechtigten Personen bestehender Geschäftsführender Landesvorstand mit zu...

    Stefan Gänzle: Bündnis 90/Die Grünen. In: Michael Eilfort (Hrsg.): Parteien in Baden-Württemberg (= Schriften zur politischen Landeskunde 31). Verlag W. Kohlhammer in Verbindung mit der Landeszentr...
    Gerhard Gräber: „Von Wyhl in die Villa Reitzenstein: Die wundersame Reise der Grünen in Baden-Württemberg“ In: Grünes Gedächtnis 2011, hrsg. von der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin 2011, ISBN 978-3-...
  3. Bündnis 90/Die Grünen Berlin ist der Landesverband der Partei Bündnis 90/Die Grünen in Berlin. Er wurde am 14. Mai 1993 mit dem Zusammenschluss der Alternativen Liste für Demokratie und Umweltschutz (AL) und des Bündnis 90 gegründet. Die Alternative Liste wurde am 5. Oktober 1978 in West-Berlin gegründet.

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für bündnis 90 grüne im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

  2. startrekfleetcommand.com wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Besiege echte Gegner und erobere die Galaxie. Jetzt kostenlos spielen. Stelle deine Flotte zusammen. Erobere das Universum. Erlange Ruhm. Spiele jetzt!