Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 174.000 Suchergebnisse

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für biografie gerhard schröder im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. Gerhard Fritz Kurt „Gerd“ Schröder (* 7. April 1944 in Mossenberg) ist ein ehemaliger deutscher Politiker ( SPD) und heutiger Lobbyist. Er war von 1990 bis 1998 Ministerpräsident von Niedersachsen und von Oktober 1998 bis November 2005 in einer Regierungskoalition mit Bündnis 90/Die Grünen der siebte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

    • English

      Gerhard Fritz Kurt "Gerd" Schröder (German: [ˈɡeːɐ̯haʁt...

    • Kim So-yeon

      So-yeon Schröder-Kim (* 3. Juni 1970 [1] in Seoul , Südkorea...

    • Doris Schröder-Köpf

      Doris Maria Schröder-Köpf, geb.Köpf (* 5.August 1963 in...

  2. Gerhard Schröder (* 11. September 1910 in Saarbrücken; † 31. Dezember 1989 in Kampen auf Sylt) war ein deutscher Politiker . Der Jurist war von 1953 bis 1961 Bundesminister des Innern, von 1961 bis 1966 Bundesminister des Auswärtigen und von 1966 bis 1969 Bundesminister der Verteidigung.

    • Kabinett
    • Siehe Auch
    • Weblinks
    • Literatur

    Mit der Kabinettsbildung kam es auf Ebene der Ministerien zu zwei größeren Umstrukturierungen. Zum ersten und bisher einzigen Mal wurde das Ministerium für Wirtschaft mit dem Ministerium für Arbeit zu einem "Superministerium" für Wirtschaft und Arbeit zusammengeführt, das vom vormaligen nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Wolfgang Clement g...

    Friedrich-Ebert-Stiftung: Koalitionsvereinbarungen der SPD auf Bundesebene (auf 15. Wahlperiodeklicken)

  3. Gerhard Schröder oder Gerhard Schroeder ist der Name folgender Personen: Gerhard Schröder (Pastor) (um 1530–1601), deutscher Geistlicher, Hauptpastor in Lübeck. Gerhard Schröder (Politiker, 1659) (1659–1723), deutscher Jurist, Bürgermeister von Hamburg. Gerhard Schroeder (Hydrologe) (1887–1972), deutscher Hydrologe.

  4. Aus erster Ehe seiner Mutter mit dem Hilfsarbeiter Fritz Schröder (1912–1944) stammen sein Halbbruder Gerhard Schröder (* 1944), der später Bundeskanzler wurde, sowie seine Halbschwester Gunhild Schröder (1939–2017). Die Familie lebte in einfachen Verhältnissen; die Mutter verdiente den Lebensunterhalt durch Putzen, Arbeit auf Bauernhöfen und in der Fabrik.

  5. Gerhard Fritz Kurt Schröder (* 7. April 1944 in Mossenberg-Wöhren, hüüd to Blommerg) is en ehmalger düütsch Politiker van de SPD. He weer van 1978 bit 1980 Bundsvörsitter van de Jusos, van 1990 bit 1998 Ministerpräsident van Neddersassen as ok van Oktober 1998 bit November 2005 de söbente düütsch Bundskanzler.