Yahoo Suche Web Suche

  1. "Der Schatten des Bösen" jetzt online bei Thalia bestellen. Entdecken Sie fesselnde Krimis & Thriller im großen Buchsortiment nach Ländern sortiert.

    • Das Buch des Monats

      Jeden Monat neu entdecken

      Bequem nach Hause bestellen

    • Kinofilme

      Große Auswahl an Kinofilmen-Jetzt

      entdecken und bestellen!

  2. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller. Aktuelle Buch-Tipps und Rezensionen. Alle Bücher natürlich versandkostenfrei

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Spuren des Bösen ist der Titel einer Thrillerreihe, in der Heino Ferch die Hauptrolle des Psychiaters und Verhörspezialisten (Kriminalpsychologen) Richard Brock spielt. Die Koproduktion des ORF und des ZDF unter der Regie von Andreas Prochaska war ursprünglich als einzelner Kriminalfilm angelegt.

  2. Spuren des Bösen bisher 9 Folgen Episodenguide – fernsehserien.de. bisher 9 Folgen, Folge 1–9. Das Verhör. Alternativtitel: Sandag. Folge 1 (90 Min.) Richard Brock, der geniale Verhörspezialist der Wiener Polizei, wird von Stefan Merz, einem hochrangigen Beamten des Innenministeriums, kontaktiert.

  3. Bis er Augenzeuge eines brutalen Mordes wird. Als die Polizei kommt, fehlt jede Spur von dem Verbrechen. Auch das vermeintliche Opfer scheint noch zu leben. Oder ist das nun eine andere Frau, die...

  4. 5. Jan. 2011 · Spuren des Bösen: An der Wiener Universität unterrichtet der Kriminalpsychologe Richard Brock (Heino Ferch). Früher war er Psychologe, bis sich …

    • Heino Ferch
    • May 1, 2011
    • 9
  5. Schuld ist ein deutsch-österreichischer Fernsehfilm von Andreas Prochaska aus dem Jahr 2021 und die neunte Folge der Krimireihe Spuren des Bösen mit Heino Ferch in der Hauptrolle eines Kriminalpsychologen Richard Brock.

  6. Sehnsucht ist ein deutsch-österreichischer Fernsehfilm aus dem Jahr 2019 und die achte Folge der Krimireihe Spuren des Bösen mit Heino Ferch in der Hauptrolle eines Kriminalpsychologen. Regie führte Andreas Prochaska. Das Drehbuch schrieb Martin Ambrosch.

  7. Das Verhör. Richard Brock, der geniale Verhörspezialist der Wiener Polizei, wird von Stefan Merz, einem hochrangigen Beamten des Innenministeriums, kontaktiert. Der väterliche Freund beauftragt Brock mit der Lösung eines delikaten Falls.