Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Louise Catherine Éléonore Denuelle, später Louise Catherine Éléonore Denuelle de la Plaigne, ab 1814 Comtesse de Luxbourg (Gräfin von Luxburg) (* 3. September 1787 in Paris; † 30. Januar 1868 ebenda) war die Geliebte Napoleon Bonapartes und die Mutter seines ersten Sohnes, Charles Léon Denuelle .

  2. Eléonore Denuelle de La Plaigne by François Gérard, c. 1807 Charles, Count Léon. Eléonore Denuelle (13 September 1787 – 30 January 1868) was a mistress of Emperor Napoleon I of France and the mother of his son Charles, Count Léon.

  3. Éléonore Denuelle de La Plaigne, née Louise Catherine Éléonore Denuelle de La Plaigne le 13 septembre 1787 à Paris et morte dans la même ville le 30 janvier 1868, fut l'une des maîtresses de Napoléon Bonaparte.

  4. Die Tochter des letzten Kaisers des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation, Marie-Louise von Österreich, wird seine zweite Ehefrau, Éléonore Denuelle seine Geliebte. Aus einer weiteren Liebschaft mit Maria Walewska, einer polnischen Gräfin, geht ein Kind hervor.

    • Napoléon
  5. Eleonore Denuelle de la Plaigne. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Weiterleitung nach: Éléonore Denuelle Diese Seite wurde zuletzt am 7. August 2015 um 23:22 Uhr bearbeitet. ...

  6. A short biography (with portrait) of Eleonore Louise Catherine Denuelle de la Plaigne (1787-1868), mistress of Napoleon.

  7. Die Geburt eines unehelichen Sohns aus der Verbindung mit Éléonore Denuelle de la Plaigne Ende 1806 überzeugte → Napoleon I., daß er Vater werden könne, der Tod seines Lieblingsneffen Napoléon Charles, des ältesten Sohns seines Bruders König Ludwig von Holland und seiner Stieftochter Hortense de Beauharnais, im Mai 1807 ließ ihn von seinen Pläne...