Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 41 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Darüber hinaus erschließen die Bergbahnen das Wandergebiet im Herzen des Ötztals und helfen beim knieschonenden Abstieg. Eine besonders beliebte Seilbahnwanderung führt z.B. auf die BIG 3 Aussichtsplattform der Schwarzen Schneid. Tipp: 1 x täglich Berg- und Talfahrt pro Bahn frei mit der Ötztal Inside Summer Card!

  2. Die Tirol Regio Bergbahnen können mit der gültigen Karte immer vom 1. Oktober bis 30. September – ohne zusätzliche Kosten – während der Öffnungszeiten benützt werden. Einige Partnerbetriebe sind nur eine bestimmte Anzahl an Tagen im Jahr nutzbar oder gewähren eine Ermäßigung – das ist bei den jeweiligen Betrieben ausgewiesen.

  3. Schnell und bequem mit den Bergbahnen der Seiser Alm ins Wandergebiet gelangen: Moderne Seilbahnen sichern eine gute Anbindung ans Wandergebiet der Dolomitenregion Seiser Alm. Durch Shuttlebusse sind die Dörfer Kastelruth, Seis am Schlern, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten gut mit der Talstation der Seiser Alm Bahn verbunden und garantieren einen schnellen Aufstieg von 1.000 auf 1.800 ...

  4. 18.07.2022 · Pitztaler Bergbahnen ließen Bombe platzen 1188 Wahlberechtigte waren aufgerufen, ihre Meinung zum Pistenzusammenschluss kundzutun. Immerhin taten das 59 Prozent – übrigens bei Badewetter.

  5. 24.06.2022 · auf einer idyllischen Waldwiese. Umgeben ist sie von der wildromantischen Landschaft der Ötztaler Alpen. Der Blick hinüber zur Bergkette des Kaunergrats zählt zu den schönsten Ausblicken in den Ostalpen. Gut markierte Wanderwege führen auf die umliegenden Gipfel und zu den Nachbarhütten. Mehrtägige Rundwanderungen bieten sich an. Ein ...

  6. Ötztaler Radmarathon Services Services Services ... Bergbahnen Sölden Dorfstraße 115 6450 Sölden +43 (0) 57200 200 +43 (0) 5254 5080. Mail. Mail . Lage & Anreise. NEWSLETTER Unterkünfte. Finde Unterkünfte in allen Kategorien und genieße dabei uns ...

  7. Dem Wanderer und Bergsteiger bietet sich ein traumhafter Blick zum Weltnaturerbe der UNESCO, den Dolomiten, zu den Zillertaler Alpen, Stubaier Alpen, Ötztaler Alpen, sowie in das Ortlergebiet und in die Brentagruppe. Die klassische Hufeisentour startet in den östlichen Sarntaler Alpen, erstreckt sich über 7 bzw. 8 Etappen und verläuft gegen den Uhrzeigersinn. Die Route kann jedoch auch ...