Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. en.wikipedia.org › wiki › Albert_CamusAlbert Camus - Wikipedia

    Albert Camus ( / kæmˈuː / [2] kam-OO; French: [albɛʁ kamy] ⓘ; 7 November 1913 – 4 January 1960) was a French philosopher, author, dramatist, journalist, world federalist, [3] and political activist. He was the recipient of the 1957 Nobel Prize in Literature at the age of 44, the second-youngest recipient in history.

  2. Der Begriff Philosophie des Absurden bezieht sich im engeren Sinne auf die Philosophie von Albert Camus. Bei Camus besteht die Absurdität darin, dass es keinen Sinn des Lebens gibt, obwohl der Mensch an einen Sinn glauben will. Zu den Wegbereitern eines solchen Denkens gehörte Søren Kierkegaard.

  3. 27. Okt. 2011 · Albert Camus (1913–1960) was a journalist, editor and editorialist, playwright and director, novelist and author of short stories, political essayist and activist—and, although he more than once denied it, a philosopher.

  4. 27. Feb. 2024 · Albert Camus was a French novelist, essayist, and playwright, best known for such novels as The Stranger (1942), The Plague (1947), and The Fall (1956) and for his work in leftist causes. He also wrote the influential philosophical essay The Myth of Sisyphus (1942).

  5. 7. Nov. 2013 · Albert Camus hat als Denker des Absurden die Philosophiegeschichte geprägt. Seine Grundfrage lautete: Ist ein Leben ohne Sinn überhaupt lebenswert? Vor hundert Jahren wurde er geboren. Yves ...

  6. Albert Camus – Ein Leben zwischen Sinnlichkeit und Engagement. Jana C. Glaese veröffentlicht am 14 April 2022 10 min. Freiheit braucht Mut. Kaum ein Denker des 20. Jahrhunderts stand für diese Überzeugung vehementer ein als Albert Camus, der heute vor 110 Jahren geboren wurde.

  7. Albert Camus was a French-Algerian journalist, playwright, novelist, philosophical essayist, and Nobel laureate.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach