Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Albert Langen (* 8. Juli 1869 in Antwerpen; † 30. April 1909 in München) war ein deutscher Verleger und der Gründer der satirischen Zeitschrift Simplicissimus . Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Die frühen Jahre 1.2 1896–1909 1.3 Besondere Verdienste 2 Literatur 3 Weblinks 4 Einzelnachweise Leben Die frühen Jahre

  2. 1893 gründete Albert Langen seine Verlags-, Buch- und Kunsthandlung Paris und Köln, die er bald darauf verkaufte, um nach Leipzig und schließlich München übersiedeln zu können. Der Firma in München wurde ein Kunstverlag und Bühnenvertrieb angegliedert.

  3. 8. Juli 2019 · Der Verleger Albert Langen - Gründer des "Simplicissimus" Albert Langen gründete 1893 in Paris den gleichnamigen Verlag. Ein Jahr später ging es nach München. Das Buchprogramm umfasste ...

  4. Albert Langen (8 July 1869 – 30 April 1909) was a German publisher and founder of the satirical publication Simplicissimus. Early years [ edit ] Langen was, after Martha and Martin, the third of four children born to Antwerp industrialist Friedrich Albert Langen and Ida Goeters.

  5. Der Simplicissimus war eine von Albert Langen (1869–1909) 1896 in München gegründete literarische, illustrierte Satirezeitschrift. Obwohl die Redaktion durchgehend in München residierte, wurde als Verlagsort der Sitz der jeweiligen Druckerei angegeben.

  6. Albert Langen Ein europäischer Verleger Abret, Helga 1. Auflage 1993 512 Seiten mit zahlr. Fotos und Abb. ISBN: 978-3-7844-2459-0 25,00 EUR* D / 25,70 EUR* A / 33,90 CHF* (UVP) Die aus heutiger Sicht entstandene, kenntnisreiche Biographie des Verlegers Albert Langen (1869-1909)

  7. Albert Langen war ein Verleger, Gründer der Zeitschrift Simplicissimus und ein bedeutender Vertreter der deutschen Kultur. Das Nachlass im Germanischen Nationalmuseum enthält seine Werke, Korrespondenzen, Lebensdokumente und Sammlungen.