Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Am 3. März 2023 wurde er in Minsk zu zehn Jahren Haft verurteilt. Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Veröffentlichungen. 3 Ehrungen. 4 Weblinks. 5 Einzelnachweise. Leben. Als Ales Bjaljazki zwei Jahre alt war, zog die Familie von Russland nach Belarus.

  2. Der Friedensnobelpreisträger Ales Bjaljazki ist in Belarus zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Ihm werden Finanzvergehen vorgeworfen.

  3. 7. Okt. 2022 · Porträt. Friedensnobelpreisträger Ales Bjaljazki - ein Überzeugungstäter. Stand: 07.10.2022 15:50 Uhr. Er widmet sein Leben der Dokumentation: von Festnahmen, Razzien, Gewalt gegen...

  4. 10. Dez. 2022 · Der belarussische Menschenrechtsaktivist Ales Bjaljazki konnte an diesem 10. Dezember nicht an der Verleihung des Friedensnobelpreises 2022 in Oslo teilnehmen. Er befindet sich in Minsk in...

  5. 3. März 2023 · Der Friedensnobelpreisträger Ales Bjaljazki ist in Belarus zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das meldet die staatliche russische Nachrichtenagentur Tass. Bjaljazki ist...

  6. 3. März 2023 · Der Friedensnobelpreisträger Ales Bjaljazki ist in Belarus zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das teilte das von ihm gegründete Menschenrechtszentrum Wjasna (übersetzt: Frühling)...

  7. 3. März 2023 · Der Friedensnobelpreisträger 2022, Ales Bjaljazki, ist in Belarus zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das berichteten Aktivisten und die staatliche russische Nachrichtenagentur...

  8. 3. März 2023 · Ales Bjaljazki ist Mitgründer der Menschenrechtsorganisation Wjasna, die das Vorgehen belarussischer Behörden gegen Demokratieaktivisten dokumentiert.

  9. Ales Bialiatski. The Nobel Peace Prize 2022. Born: 25 September 1962, Vyartsilya, Karelia, Russia. Residence at the time of the award: Belarus. Prize motivation: “The Peace Prize laureates represent civil society in their home countries. They have for many years promoted the right to criticise power and protect the fundamental rights of citizens.

  10. 3. März 2023 · Der inhaftierte belarusische Friedensnobelpreisträger Ales Bjaljazki ist zu einer zehnjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Der 60-Jährige sei des "organisierten Schmuggels und der...

  11. 7. Okt. 2022 · Den Friedensnobelpreis 2022 erhält der belarussische Menschenrechtsaktivist Ales Bjaljazki (60). Ebenfalls ausgezeichnet werden die Menschenrechtsorganisation Memorial (Russland) sowie das Center...

  12. 3. März 2023 · Der inhaftierte belarussische Friedensnobelpreisträger und Menschenrechtsaktivist Ales Bjaljazki ist zu einer zehnjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden.

  13. 7. Okt. 2022 · Ales Bjaljazki (Artikelbild) ist Vorsitzender der belarussischen Menschenrechtsorganisation Wjasna (zu Deutsch: Frühling), die gegen die Folter von politischen Gefangenen kämpft. International...

  14. 7. Okt. 2022 · Ales Bjaljazki hat sich schon als junger Mann in der Sowjetunion für die Menschenrechte eingesetzt. Ein Porträt. Merken. Drucken. Es müsste ein Wunder geschehen, damit Ales Bjaljazki...

  15. 5. Jan. 2023 · Am 14. Juli 2021 schlugen die belarusischen Behörden zu. Ales Bjaljazki, der Gründer und Leiter der Menschenrechtsorganisation Wjasna, sein Stellvertreter Valentin Stefanowitsch und der Anwalt...

  16. 5. Jan. 2023 · Der belarussische Menschenrechtsanwalt Ales Bjaljazki steht wegen angeblicher Steuerhinterziehung vor Gericht. Kritiker sehen den Prozess als politisch motiviert. Aktualisiert am 5. Januar 2023,...

  17. 7. Okt. 2022 · Ales Bjaljazki und die beiden ausgezeichneten Organisationen eint der Kampf für bürgerliche Freiheiten. Dass sie nun den Friedensnobelpreis erhalten, ist eine klare Botschaft an die Autokraten im...

  18. 3. März 2023 · Der inhaftierte belarussische Friedensnobelpreisträger Ales Bjaljazki ist zu einer zehnjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Der 60-Jährige wurde am Freitag in Minsk wegen angeblicher...

  19. 7. Okt. 2022 · Der renommierteste Friedenspreis der Erde geht an den inhaftierten belarussischen Menschenrechtsanwalt Ales Bjaljazki, die russische Organisation Memorial und das ukrainische Center for Civil Liberties. Das gab das norwegische Nobelkomitee am Freitag in Oslo bekannt. "Herausragende Vorkämpfer für Menschenrechte"

  20. 5. Jan. 2023 · 05.01.2023. In Minsk hat ein Prozess gegen den inhaftierten belarussischen Menschenrechtler Ales Bjaljazki begonnen. Ihm und zwei weiteren Angeklagten drohen hohe Gefängnisstrafen.