Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Alexander Schalck-Golodkowski (3 July 1932 – 21 June 2015) was a politician and trader in the German Democratic Republic. He was director of a main department ('Hauptverwaltungsleiter') in the Ministry for Foreign Trade and German Domestic Trade (1956–62), the Deputy Minister for External Trade (1967–75), and head of the GDR's Kommerzielle Koordinierung (KoKo, 1966–86).

  2. Am 21. Juni 2015 starb Alexander Schalck in Rottach-Egern, wenige Tage vor seinem 83. Geburtstag. Bis zuletzt pflegte er das Image des erfolgreichen und legendenumwitterten Geschäftsmanns, des "Big Alex", der viel mehr wusste als er preisgab. Tatsächlich dürfte Alexander Schalck-Golodkowski viele Geheimnisse mit ins Grab genommen haben.

  3. 22. Juni 2015 · Der verstorbene Alexander Schalck-Golodkowski betrieb ein Schattenwirtschaftsreich, das den SED-Staat am Leben hielt. Ein Interview mit dem Stasi-Forscher Hubertus Knabe.

  4. 6. Dez. 2014 · Alexander Schalck-Golodkowski galt als Devisenbeschaffer der DDR. Als die zum Teil dubiosen Geschäfte mit dem Sturz des SED-Regimes 1989 ans Licht kamen, stellte er sich am 6. Dezember 1989 der ...

  5. 1. März 2022 · Alexander Schalck-Golodkowski wird nach 1990 von BND und bundesdeutscher Politik gedeckt. Die Strafe für seine krummen Geschäfte als Devisenbeschaffer der DDR und Chef der berüchtigten KoKo ...

  6. Zum Tod von Alexander Schalck-Golodkowski Goldfinger Ost. Er nannte es "kommerzielle Koordinierung": Alexander Schalck-Golodkowski besorgte über dubiose Kanäle alles, was die DDR brauchte - West ...

  7. 27. Juni 2011 · Honeckers Geschenk an seinen mächtigsten Mann. Für 999.999 Euro wurde das ehemalige Ferienhaus von Alexander Schalck-Golodkowski 2011 angeboten – samt 14.500 Quadratmetern Land am Gollinsee ...