Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 27. März 2024 · Aleksandra Mikhaylovna Kollontay was a Russian revolutionary who advocated radical changes in traditional social customs and institutions in Russia and who later, as a Soviet diplomat, became the first woman to serve as an accredited minister to a foreign country. The daughter of a general in the.

    • The Editors of Encyclopaedia Britannica
  2. 31. März 2024 · Alexandra Michailowna Kollontai. wurde am 31. März 1872 geboren. Alexandra Michailowna Kollontai war eine russische Revolutionärin, Diplomatin, Schriftstellerin, Feministin und die erste weibliche akkreditierte Diplomatin sowie Botschafterin weltweit (1923, für die Sowjetunion in Norwegen).

    • (79)
    • Sankt Petersburg, Nordwestrussland, Russland
    • Bewertung ermittelt von geboren.am
    • Sonntag, 9. März 1952 († 79)
  3. 26. März 2024 · In Carolin Amlinger & Christian Baron (Hrsg.), Barbara Kirchner zu Alexandra Kollontai „Autobiographie einer sexuell emanzipierten Kommunistin“. Hamburg: Laika, S. 7–20. Kollontai, Alexandra (1970). Autobiographie einer sexuell emanzipierten Kommunistin. Nachwort Iring Fetscher. München: Rogner & Bernhard. Kollontai, Alexandra (1977 ...

  4. 26. März 2024 · Jahrhunderts aktiv und eine der zentralen Akteur:innen der Oktoberrevolution war? Nachdem die Rezeption von Alexandra Kollontais (1872–1952) Schriften ab den 1970er-Jahren nachließ, wird aktuell das Interesse an ihrer Person und ihren Ideen wieder wach. Dabei fasziniert die Figur der Revolutionärin nicht nur in historischer ...

  5. 14. März 2024 · Den März macht der feministische Stammtisch zum feministischen Monat. Die Besucher*innen hörten angeregt Texte von Alexandra Kollontai und diskutierten im Nachgang. Besonders schön war, dass Raum dafür war, Persönliches miteinander zu teilen.

  6. 22. März 2024 · Beschreibung. Mit ihren Vorstellungen von einer »neuen Moral« und »freier Liebe« war Alexandra Kollontai (1872–1952) ihrer Zeit voraus. Sie selbst bezeichnete sich als sexuell emanzipierte Kommunistin, die das Schicksal von Frauen zum Sozialismus geführt habe.

  7. 27. März 2024 · russische Schriftstellerin, Politikerin und Diplomatin. Internationales Biographisches Archiv 26/2002 vom 17. Juni 2002 (ne) Herkunft. Alexandra Michailowna Kollontaj (geb. Domontowitsch) war die Tochter eines russischen Generals und Adeligen. Ihre Mutter hatte finnische Vorfahren. Ausbildung.