Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 12 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ein Herz und eine Seele ist eine deutsche Fernsehserie, die von 1973 bis 1976 in zwei Staffeln vom WDR produziert wurde. Im Mittelpunkt steht das Leben der kleinbürgerlichen westdeutschen Familie Tetzlaff, deren ebenso cholerisches wie reaktionäres Oberhaupt „Ekel“ Alfred von Heinz Schubert verkörpert wurde.

  2. 2017: Alfred-Dregger-Medaille in Gold; 2019: Hessischer Verdienstorden; Schriften (Auswahl) Die letzten Tage der Teilung. Wie die deutsche Einheit gelang, Herder, Freiburg im Breisgau [u. a.] 2010, ISBN 978-3-451-30324-1. Eine bewegte und bewegende Zeit, in: Norbert Kartmann, Dagmar Schipanski (Hg.):

  3. en.wikipedia.org › wiki › FuldaFulda - Wikipedia

    Alfred Dregger (CDU): 1962-1972, elected in 1962, 1966 and 1970, resigned to accept Bundestag mandate; Winfried Rippert (CDU): 1972-1999, appointed in 1972, elected in 1974, 1978, 1982, 1983, 1987, 1991 and 1995; Walter Arnold (CDU): 1999-2004 and again 2009-2018, elected in 1999, 2003; resigned in 2004; elected in 2009 and 2013

  4. de.wikipedia.org › wiki › 20022002Wikipedia

    Das Parlament wählt den ehemaligen Verteidigungsminister Alfred Moisiu zum ... Alfred Dregger, deutscher Politiker (* 1920) 29. Juni: Rosemary Clooney, US-amerikanische Pop- und Jazzsängerin sowie Schauspielerin (* 1928) 30. Juni: Richa ...

  5. Franz Müntefering (German: [ˈmʏntəˌfeːʁɪŋ] (); born 16 January 1940) is a German politician.He was Chairman of the Social Democratic Party (SPD) from 2004 to 2005 and again from 18 October 2008 to 13 November 2009.

  6. 1976: Nach dem Rücktritt des hessischen Ministerpräsidenten Albert Osswald infolge des Helaba-Skandals wird Holger Börner vom Landtag mit vier Stimmen Vorsprung gegenüber Alfred Dregger zum Nachfolger gewählt. 1984: Die IRA zündet eine Bombe im Grand Hotel in Brighton, wo sich die britische Premierministerin Margaret Thatcher und ihr ...

  7. Manfred Kanther (* 26.Mai 1939 in Schweidnitz, Provinz Schlesien) ist ein ehemaliger deutscher Politiker der CDU.Er war von 1970 bis 1987 Landesgeschäftsführer und Generalsekretär der CDU Hessen, von 1991 bis Januar 1998 deren Landesvorsitzender und von 1993 bis 1998 Bundesminister des Innern im Kabinett Kohl IV und V.