Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Annette Widmann-Mauz ist eine deutsche Politikerin. Von 2018 bis 2021 war sie Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin sowie Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration im Kabinett Merkel IV. Zuvor war sie seit 2009 Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit im Kabinett ...

  2. Bis zum heutigen Tage ist es ein Musterexemplar für Demokratien weltweit. Der CDU-Stadtverband Tübingen und Annette Widmann-Mauz MdB, Staatsministerin a.D., freuen sich daher, Sie herzlich zu ihrer Veranstaltung „Einigkeit und Recht und Freiheit – 75 Jahre Grundgesetz“ mit dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung und ...

  3. Seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages; 2000 bis 2005 Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion; 2002 bis 2009 gesundheitspolitische Sprecherin und 2005 bis 2009 Vorsitzende der Arbeitsgruppe Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion;

  4. Hier finden Sie die Kontaktdaten von Annette Widmann-Mauz, Abgeordnete für Tübingen-Hechingen und Vorsitzende der Frauen Union der CDU. Sie können sie per Telefon, Telefax, E-Mail oder Kontaktformular erreichen.

  5. 26. Okt. 1998 · Annette Widmann-Mauz ist seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Tübingen. Sie war Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration.

  6. Annette Widmann-Mauz, CDU/CSU. Biografie. Geboren am 13. Juni 1966 in Tübingen; römisch-katholisch; verheiratet. Abitur am Gymnasium Balingen; Studium der Politik- und Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen; vor dem Abschluss vollkommen der Politik zugewandt.

  7. Annette Widmann-Mauz (née Widmann; born 13 June 1966) is a German politician of the Christian Democrats who has been serving as a member of the German Bundestag (the German federal parliament) since 1998, representing the electoral district of Tübingen.