Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 6 Tagen · Antje Tillmann, CDU-Finanzpolitikerin, äußerte ebenfalls starke Kritik an Paus' Vorschlag. Sie betonte, dass ein solches Gesetz zustimmungspflichtig sei und im Bundesrat keine Mehrheit finden werde. Tillmann argumentierte, dass das Ehegattensplitting Familien insbesondere in der „vulnerabelsten Phase“ zugutekomme, wenn ein Partner ...

  2. Vor 6 Tagen · Auch die CDU-Finanzpolitikerin Antje Tillmann wandte sich gegen eine Abschaffung des Ehegattensplittings. Dieses komme Familien vor allem "in der vulnerabelsten Phase" zugute, "wenn ein Partner ...

  3. Vor 6 Tagen · Die finanzpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Antje Tillmann (CDU), hat den Vorstoß von Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) zu einem baldigen Ende des Ehegattensplittings zurückgewiesen. "Ein solches Gesetz ist zustimmungspflichtig und wird auch im Bundesrat keine Mehrheit finden", sagte Tillmann der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

  4. Vor 6 Tagen · Antje Tillmann (CDU) wirft der grünen Familienministerin Paus mangelnde Wertschätzung von Care-Arbeit vor und kündigte eine Blockade im Bundesrat an.

  5. Vor 5 Tagen · Die finanzpolitische Sprecherin der Unionsfaktion im Bundestag, Antje Tillmann , betonte, es bestehe objektiv überhaupt kein Sachzusammenhang zwischen einer Reform der Steuerklassen und einer ...

  6. Vor 6 Tagen · CDU: Antje Tillmann sieht keinen Zusammenhang. Die finanzpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Antje Tillmann (CDU), betonte, es bestehe objektiv überhaupt kein Sachzusammenhang zwischen einer Reform der Steuerklassen und einer Abschaffung des Ehegattensplittings. „Wir werden auch nicht zulassen, dass ein solcher ...

  7. Vor 6 Tagen · Die CDU, vertreten durch die finanzpolitische Sprecherin Antje Tillmann, sieht keinen Sachzusammenhang zwischen der Reform der Steuerklassen und einer Abschaffung des Ehegattensplittings. Ein solches Gesetz sei zustimmungspflichtig und "werde im Bundesrat keine Mehrheit finden".