Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Antonie von Lothringen, auch Antoinette oder Antoniette, (* 26. August 1568; † 23. August 1610) war die zweite Tochter Herzog Karls III. von Lothringen (15431608) und dessen Frau Claudia von Valois. Durch ihre Heirat wurde sie Herzogin von Jülich-Kleve-Berg.

  2. Maria Antonia Josepha Johanna, wie ihr voller Taufname lautete, wurde am 2. November 1755 als fünfzehntes Kind und letzte Tochter von Kaiser Franz I. von Lothringen (1708–1765) und Maria Theresia von Österreich (1717–1780) in Wien geboren.

  3. Erzherzogin Maria Antonia, spätere Königin Marie Antoinette von Frankreich November 1755 in Wien als fünfzehntes der 16 Kinder Maria Theresias und Franz Stephans von Lothringen geboren. Sie wuchs zu einem reizenden Mädchen heran, das jedoch bald als oberflächlich galt.

  4. 12. März 2019 · Für viele war und ist ein solch magischer Ort die Zelle der Maria Antonia Josepha Johanna von Österreich-Lothringen, genannt Marie Antoinette, Königin von Frankreich, in der Conciergerie auf...

  5. Antonie von Lothringen, auch Antoinette oder Antoniette, (* 26. August 1568; † 23. August 1610) war die zweite Tochter Herzog Karls III. von Lothringen (15431608) und dessen Frau Claudia von Valois. Durch ihre Heirat wurde sie Herzogin von Jülich-Kleve-Berg.

  6. 2. Feb. 2012 · Die kleine Maria Antonia Josepha Johanna erhielt wie ihre Geschwister den Titel Erzherzogin von Lothringen und Österreich. Da Maria Antonia aus dynastischer Sicht keine besondere Aufmerksamkeit bedurfte, verlebte sie eine relativ unbeschwerte Kindheit.

  7. Todestag am 16. Oktober 2023. Biografie • Zitate • Weblinks • Literatur & Quellen • Bildquellen. Eine Frau von mittelmäßiger Begabung, die im Unglück Größe und Charakter bewies: So sehen die meisten HistorikerInnen Marie Antoinette. Durch die Tragik ihres Schicksals ist sie wohl die berühmteste französische Königin.