Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 99.000.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für arthur seyß-inquart im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

    • Bestseller

      Verschollen im Berschmudadreieck:

      Ein Roman aus der Welt von ...

    • Krimis & Thriller

      Krimis - Hochspannung im

      Lesesessel. Wenn Sie die ...

    • Neuerscheinungen

      Verschollen im Berschmudadreieck:

      Ein Roman aus der Welt von ...

  1. Suchergebnisse:
  1. Arthur Seyß-Inquart war ein österreichischer Jurist, der in der Zeit des Nationalsozialismus in unterschiedlichen Funktionen politisch Karriere machte. Er war in den letzten Wochen vor dem Anschluss Österreichs Innenminister sowie vom 11. bis 13. März 1938 Bundeskanzler Österreichs. Anschließend fungierte er bis Mai 1939 als Reichsstatthalter der „Ostmark“. Während des Zweiten Weltkriegs war er von Oktober 1939 bis Mai 1940 stellvertretender Generalgouverneur der von ...

    • 22. Juli 1892
    • Seyß-Inquart, Arthur
    • Stonařov
  2. Arthur Seyss-Inquart was an Austrian Nazi politician who served as Chancellor of Austria in 1938 for two days before the Anschluss. His positions in Nazi Germany included "deputy governor to Hans Frank in the General Government of Occupied Poland, and Reich commissioner for the German-occupied Netherlands" including shared responsibility "for the deportation of Dutch Jews and the shooting of hostages". During World War I, Seyss-Inquart fought for the Austro-Hungarian Army with ...

    • Gertrud Maschka ​(m. .mw-parser-output .tooltip-dotted{border-bottom:1px dotted;cursor:help}1916)​
    • Wilhelm Miklas
  3. 22. Juli: Arthur Seyß-Inquart wird in Stannern bei Iglau (heute: Stonarov, Tschechien) als Sohn eines Gymnasialdirektors geboren. ab 1910 Nach dem Abschluss der Schule studiert er Jura in Wien. 1915-1918 Seyß-Inquart nimmt als Soldat am Ersten Weltkrieg teil. Nach eigener Aussage entwickelt er sich in dieser Zeit zum Antisemiten. ab 1921

    • Biografie
    • Literatur
    • Links

    Arthur Seyß-Inquart war Sohn eines Gymnasialdirektors und studierte während des Kriegsdiensts Jus (Dr. jur. 1917). 1921 ließ er sich als Rechtsanwalt in Wien nieder und fand Anschluss an nationale Organisationen. Obwohl gemäßigter Katholik, schloss er sich bereits 1929 den Nationalsozialisten an. Im "Steirischen Heimatschutz" – der 1933 in der Nati...

    Johannes Koll: From the Habsburg Empire to the Third Reich: Arthur Seyß-Inquart and National Socialism. In: Günther Bischof/Fritz Plasser/Eva Maltschnig (Hg.): Austrian Lives (Contemporary Austrian...
    Richard Bamberger [Hg.]: Österreich-Lexikon in zwei Bänden. Wien: Verlags-Gemeinschaft Österreich-Lexikon 1995
    • Leven
    • Politik
    • Literatur
    • Weblenken
    • Enkeld Nahwiesen

    Familie

    Arthur Seyß-Inquart keem as Söhn vun den Pädagoog Emil Seyß-Inquart (* 29. November 1841 Jaroslau, Schoolmester an dat k.k. Staats-Gymnasium in Villach, 1882–88 Perfesser an dat Gymnasium in Iglau, dornah Direkter vun dat k.k. Düütsch Staats-Gymnasium in Olmütz; † 17. Oktober 1920 Wien) un de sien Fru Auguste, borene Hyrenbach, in Südmährenas jüngst vun söss Geschwistern to Welt. 1907 is de Familie nah Wien trucken. 1911 hett Arthur Gertrud Maschka kennen lehrt, de he in‘ Dezember 1916 heiraa...

    Werdegang to’n Afkaat

    Nah den Besöök vun de Volksschool un dat Gymnasium in Olmütz hett Seyß-Inquart Rechtswetenschap an de Universität Wien studeert. Wiels den Eersten Weltkrieg deen he in de öösterrieksch-ungarsch Armee un reck dor den Rang vun en Oberleutnantvun de Reserve. Wiels en Fronurlaub 1917 hett he in Wien sien Doktertitel (Dr. iur.) maakt. Af 1921 weer he tonächst as Afkaat in Wien tätig.

    Natschonalsozialist

    Um 1919/1920 weer Seyß-Inquart in Wien Liddmaat vun de kathoolsch-düütschnatschonalen Düütsch Gemeenschap, de ok Engelbert Dollfuß, Karl Wache, Robert Hohlbaum, Emmerich Czermak un Hermann Neubacher anhörrn deen. Siet 1931 weer he in öösterrieksch Organisatschonen, de de NSDAP nahestunnen, as den Düütsch-Öösterrieksch Volksbund un den Steirisch Heimatschuul. 1934 nehm Bundskanzler Engelbert Dollfuß de Verbinnen to Seyß-Inquart nee up; dat keem to twee Drapen in‘ Juli 1934 in Mattsee un Wien,...

    Öösterrieksch Bundskanzler un Rieksstattholler

    Schuschnigg muss sien Vörhaben, en Volksbefragung över de Unafhängigkeit vun Öösterriek aftohollen, ünner den Druck vun Hitler upgeven, un is an‘ 11. März 1938 torüchtreeden. Doruphen wurr Seyß-Inquart vun Bundspräsident Wilhelm Miklas nah en mehrere Stünnen düern Zögern un nah telefonisch Ultimaten vun Hermann Göring noch an‘ laaten Abend to’n Bundskanzler bestellt un an den doprfolgen Mörgen ünner Eid nommen. He hett dit Amt bit to’n 13. März 1938, den Dag vun den „Ansluss vun Öösterriek“ a...

    SS-Führer, Rieksminister ahn Geschäftsberiek un wieder Funktschonen

    An‘ 12. März 1938 wurr Seyß-Inquart Liddmaat vun de SS (SS-Nr. 292.771) un steeg dor in‘ April 1941 bit ro’n SS-Obergruppenführer up. Mit de Gliekschalten vun de öösterrieksch un düütsch Alpenvereens in dat Johr 1938 wurr Seyß-Inquart to’n „Führer des Deutschen Alpenvereins (DAV)“ bestellt. Seyß-Inquart weer van 1939 bit 1945 Rieksminister ahn Geschäftsberiek.

    Dieter A. Binder: Seyss-Inquart, Arthur. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 24, Duncker & Humblot, Berlin 2010, ISBN 978-3-428-11205-0, S. 302 f.
    Wolfgang Graf: Österreichische SS-Generäle. Himmlers verlässliche Vasallen. Hermagoras-Verlag, Klagenfurt/Ljubljana/Wien 2012, ISBN 978-3-7086-0578-4.
    Johannes Koll: Arthur Seyß-Inquart und die deutsche Besatzungspolitik in den Niederlanden (1940–1945). Böhlau, Wien [u. a.] 2015, ISBN 978-3-205-79660-2.
    Johannes Koll: From the Habsburg Empire to the Third Reich: Arthur Seyß-Inquart and National Socialism. In: Günter Bischof, Fritz Plasser, Eva Maltschnig (Hrsg.): Austrian Lives (= Contemporary Aus...
    102 Dokumente in dat Simon Wiesenthal Center
    Arthur Seyß-Inquart in: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950 (ÖBL). Band 12, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 2001−2005, ISBN 3-7001-3580-7, S. 213.
    ↑ Emil Seyss as Schriever vun en an‘ 4. November 1900 in Olmütz hollen Nahroop up en Pädagogen.Österreichischer Bibliothekenverbund, Gesamtkatalog.
    ↑ a b c d Bogdan Musial: Deutsche Zivilverwaltung und Judenverfolgung im Generalgouvernement. Harrassowitz, Wiesbaden 1999, ISBN 3-447-04208-7, S. 393.
    ↑ a b Kurt Bauer: Korrektur: Nicht doch, Andreas Khol! (PDF; 48 kB). In: Die Presse.12. März 2005.
  4. 14.02.2016 · Seyß-Inquart war ein ehrgeiziger Schreibtischtäter, ein furchtbarer Austronazi, der ein ganzes Land mit unbarmherzigem Terror, Zerstörung und Barbarei überzog, Verbrechen, die in der...

  5. 08.08.2015 · Der Österreicher Arthur Seyß-Inquart war ein überzeugter Nationalsozialist und effizienter Schreibtischtäter. Über den „Reichskommissar für die Niederlande“, der 1946 hingerichtet wurde, hat...

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für arthur seyß-inquart im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller