Yahoo Suche Web Suche

  1. Neue DVDs jetzt vorbestellen! Kostenlose Lieferung möglich

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Asterix & Obelix – Im Auftrag Ihrer Majestät (Originaltitel: Astérix et Obélix: Au Service de Sa Majesté) ist die vierte Realverfilmung der Comicreihe Asterix aus dem Jahr 2012. Regie führte Laurent Tirard.

  2. Ein gallischer Zaubertrank hilft den Briten gegen die Römer, die ihr Land erobern wollen. Asterix und Obelix begleiten einen jungen Gallier nach Britannien, um ihn zu erziehen und die Druiden zu treffen.

  3. 18. Okt. 2012 · Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät ist die Realverfilmung von Asterix bei den Briten, in der Gérard Depardieu und Edouard Baer den Inselbewohnern jenseits...

    • (772)
    • Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät1
    • Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät2
    • Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät3
    • Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät4
    • Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät5
  4. Asterix & Obelix - Im Auftrag Ihrer Majestät ist ein eine Comic-Realverfilmung aus dem Jahr 2012, der hauptsächlich Motive der Bände Asterix bei den Briten und Asterix und die Normannen vereint. Julius Cäsar plant, nachdem er ganz Gallien erobert hat, sich nun der Eroberung Britanniens zuzuwenden…

  5. 18. Okt. 2012 · Asterix & Obelix - Im Auftrag Ihrer Majestät ist die vierte Realverfilmung der Comicreihe Asterix aus dem Jahr 2012. Regie führte Laurent Tirard. Die Hauptrolle des Obelix wurde wie auch in den ersten drei Realverfilmungen von Gérard Depardieu gespielt, während die Rolle des Asterix mit Édouard Baer neu besetzt wurde.

    • Laurent Tirard
    • Komödie, Abenteuer
    • Asterix & Obelix-Im Auftrag Ihrer Majestät
    • 18.10.2012
  6. Cordelia, die Königin der Briten (Catherine Deneuve), schickt ihren treuen Berater Sir Teefax (Guillaume Gallienne) angesichts der scheinbar aussichtslosen Lage mit einem Hilfeersuchen in das ...

  7. Die vierten Realverfilmung der Asterix-Comics vereint die Abenteuer bei den Briten und den Normannen. Mit Gérard Depardieu, Catherine Deneuve und vielen anderen Stars, aber enttäuschende Kritiken und 3D-Effekte.