Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Bereschany ( ukrainisch Бережани; deutsch bis in die 1880er Jahre Brzeżan bzw. eingedeutscht Breschan [1], armenisch Բերեժան, russisch Бережаны, polnisch Brzeżany) ist eine Stadt in der Oblast Ternopil in der Ukraine, etwa 100 km von Lwiw und 50 km von Ternopil entfernt.

  2. Der Rajon Bereschany (ukrainisch Бережанський район / Bereschanskyj rajon; russisch Бережанский район / Bereschanski rajon) war ein ukrainischer Rajon in der Oblast Ternopil .

    Name(ukrainisch Transkribiert)
    Name(ukrainisch)
    Name(russisch)
    Name(polnisch)
    Баранівка
    Барановка (Baranowka)
    Baranówka
    Базниківка
    Базниковка (Basnikowka)
    Baźnikówka
    Біще
    Бище
    Buszcze
    Божиків
    Божиков (Boschikow)
    Bożyków
  3. Bereschany ist eine Stadt in der Oblast Ternopil in der Ukraine, etwa 100 km von Lwiw und 50 km von Ternopil entfernt. Die Stadt war bis Juli 2020 das Zentrum des gleichnamigen Rajons, aber verwaltungstechnisch kein Teil desselben.

  4. Die Oblast Ternopil ( ukrainisch Тернопільська область Ternopils’ka oblast) ist eine Verwaltungseinheit der Ukraine im Westen des Landes. Sie hat 1.030.562 Einwohner (Anfang 2021).

  5. www.wikiwand.com › de › BereschanyBereschany - Wikiwand

    Bereschany ist eine Stadt in der Oblast Ternopil in der Ukraine, etwa 100 km von Lwiw und 50 km von Ternopil entfernt. Die Stadt war bis Juli 2020 das Zentrum des gleichnamigen Rajons, aber verwaltungstechnisch kein Teil desselben.

  6. Bereschany ist eine Stadt in der Oblast Ternopil in der Ukraine, etwa 100 km von Lwiw und 50 km von Ternopil entfernt. Die Stadt ist das Zentrum des gleichnamigen Rajons, ist aber verwaltungstechnisch kein Teil desselben. Sie hat etwa 17.000 Einwohner und liegt etwa 280 m über dem Meeresspiegel.

  7. Berezhany [Бережани; Berežany]. Map: IV-5. City (2011 pop 18,116) in Podilia on the Zolota Lypa River, a raion center in Ternopil oblast. The first written mention of Berezhany occurs in 1375; in 1530 it was granted Magdeburg law by the Polish king Sigismund I the Old.