Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Bernhard Riemann, Stich von August Weger (1863) Georg Friedrich Bernhard Riemann (* 17. September 1826 in Breselenz bei Dannenberg (Elbe); † 20. Juli 1866 in Selasca, Gemeinde Intra [heute zu Verbania] am Lago Maggiore) war ein deutscher Mathematiker, der trotz seines relativ kurzen Lebens auf vielen Gebieten der Analysis ...

  2. 1. Nov. 2012 · Ein Überblick über das Leben und Werk des berühmten Mathematikers, der die Theorie der komplexen Funktionen und die Geometrie der n-dimensionalen Raume begründete. Erfahren Sie mehr über seine Herkunft, seine Studien, seine Lehrtätigkeit und seine wissenschaftlichen Beiträge.

    • Heinz Klaus Strick
  3. Georg Friedrich Bernhard Riemann ( German: [ˈɡeːɔʁk ˈfʁiːdʁɪç ˈbɛʁnhaʁt ˈʁiːman] ⓘ; [1] [2] 17 September 1826 – 20 July 1866) was a German mathematician who made profound contributions to analysis, number theory, and differential geometry.

  4. Bernhard Riemann (1863) Die Riemannsche Vermutung, Riemannsche Hypothese, Riemannhypothese oder kurz RH trifft eine Aussage über die Verteilung der Primzahlen und ist nach Meinung führender Mathematiker das derzeit bedeutendste ungelöste Problem der reinen Mathematik.

  5. 13. Sept. 2023 · In der unermesslichen Weite des mathematischen Universums gelang es Bernhard Riemann, ein leistungsstarkes und doch subtil einfaches Werkzeug zu schaffen: den Tensor.

  6. 20. Juli 2011 · Georg Friedrich Bernhard Riemann. Quick Info. Born. 17 September 1826. Breselenz, Hanover (now Germany) Died. 20 July 1866. Selasca, Italy. Summary. Bernhard Riemann's ideas concerning geometry of space had a profound effect on the development of modern theoretical physics.

  7. Paris. Aus gesundheitlichen Gründen hielt er sich seit Ende 1862 mehrmals in Italien auf. R. zählt zu den einflußreichsten Mathematikern überhaupt.