Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Bettina Stark-Watzinger ist eine deutsche Politikerin. Sie ist seit dem 8. Dezember 2021 Bundesministerin für Bildung und Forschung im Kabinett Scholz und seit April 2023 stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP. Seit 2017 ist sie Abgeordnete im Deutschen Bundestag und seit März 2021 Vorsitzende der FDP Hessen. Seit 2017 gehört ...

  2. Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger trifft vom 23. bis 24 März ihre Amtskolleginnen und -kollegen der OECD-Mitgliedstaaten in Paris, Frankreich.

  3. 8. Dez. 2021 · Seit dem 08.12.2021 ist Bettina Stark-Watzinger Bildungsministerin der Bundesrepublik Deutschland im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ihren Lebenslauf finden Sie hier.

  4. Stark-Watzinger ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2018 bis 2020 war sie Vorsitzende des Finanzausschusses, von 2020 bis 2021 Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag.

  5. Bettina Stark-Watzinger (German pronunciation: [bɛˈtiːna ˈʃtaʁk ˈvat͜sɪŋɐ]; née Stark, born 12 May 1968) is a German economist and politician of the Free Democratic Party (FDP) who has been serving as Minister of Education and Research in Chancellor Olaf Scholz's cabinet since 2021.

  6. seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages; 2018 bis 2020 Vorsitzende des Finanzausschusses; seit 2020 Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion der Freie Demokraten; seit 2004 Mitglied der Freien Demokraten; seit 2011 Mitglied des Landesvorstandes der FDP Hessen; 2014 bis 2015 sowie 2019 bis 2021 Stellvertretende Vorsitzende d...

  7. Sehen Sie sich das Profil von Bettina Stark-Watzinger Bettina Stark-Watzinger auf LinkedIn, einer professionellen Community mit mehr als 1 Milliarde Mitgliedern, an. Berufserfahrung:...

    • Bundesministerium für Bildung und Forschung