Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 40 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Familie, Ausbildung und Beruf. Bettina Stark-Watzinger wuchs in Bad Soden am Taunus auf und legte ihr Abitur 1989 an der katholischen Mädchenschule St. Angela-Schule des Bistums Limburg ab. Anschließend studierte sie Volkswirtschaftslehre an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz und der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

  2. 13.10.2022 · Dazu erklärt Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger: „Die Immunitätsstudie ist ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung der Corona-Datenlage. Sie zeigt, wie wichtig die Wissenschaft zur Bewältigung der Pandemie ist. Die gute Nachricht: 95 Prozent der Bevölkerung besitzen bereits Antikörper gegen das Coronavirus. Das zeigen ...

  3. 08.12.2021 · Seit dem 08.12.2021 ist Bettina Stark-Watzinger Bildungsministerin der Bundesrepublik Deutschland im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ihren Lebenslauf finden Sie hier.

  4. 11.10.2022 · Stark-Watzinger mahnt zur Wachsamkeit gegenüber China. Und spricht sich gegen Forschungskooperationen aus, die das Land missbrauchen könnte – sie sieht dabei auch die Hochschulen in der Pflicht.

  5. Startseite der Homepage des BMBF, Bundesministerium für Bildung und Forschung

  6. 31.10.2022 · Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) tauft am Dienstag (12.25 Uhr) ein Forschungsschiff im Landkreis Wesermarsch. Der neue Forschungskutter soll von dem Alfred-Wegener-Institut ...

  7. 01.11.2022 · Die deutschen Schulen hinken bei der digitalen Ausstattung hinterher, aber auch mit der digitalen Bildung steht es nicht zum Besten. Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) sagt im ...