Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Bruno Paul (* 19. Januar 1874 in Seifhennersdorf; † 17. August 1968 in Berlin) war als Architekt ein Wegbereiter der modernen Architektur in Deutschland, außerdem Karikaturist, Möbeldesigner und Inneneinrichter.

  2. www.brunopaul.debruno paul

    Bruno Paul zählt zu den einflussreichen Gestaltern in Deutschland der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zu seinen frühen Betätigungsfeldern gehörten Illustrationen für die Zeitschrift „Jugend“ und Karikaturen für den „Simplicissimus“. Während des ersten Weltkriegs gab er die Zeitschrift „Wieland“ heraus.

  3. en.wikipedia.org › wiki › Bruno_PaulBruno Paul - Wikipedia

    Bruno Paul, 1907 or before. Bruno Paul (19 January 1874 – 17 August 1968) was a German architect, illustrator, interior designer, and furniture designer.

  4. Bruno Paul gehört 1907 zu den Gründungsmitgliedern des Deutschen Werkbunds. 1911 beginnt seine Zusammenarbeit mit den Deutschen Werkstätten in Dresden-Hellerau. Nach zahlreichen Aufträgen als Architekt und Innenraumgestalter wird er 1924 zum Direktor der Vereinigten Staatsschulen für freie und angewandte Kunst Berlin, ehe er 1933 von den ...

  5. Werke von Bruno Paul verkaufen. Bruno Paul - Werke, Preise, Biografie - Erfahren Sie alles über Bruno Paul & Verkaufen oder Kaufen Sie Werke des Künstlers in unserem Kunsthaus.

  6. 12. Sept. 2019 · Im März 2007 erreichte den Verein für Geschichte und Heimatpflege Soest e. V. eine Offerte aus Bayern: Man bot ein Ensemble von 13 Möbel-Unikaten aus der Zeit des Art déco an. Die Stücke gehörten ehemals zu der ganzheitlichen Gestaltung der 1926 erbauten „Villa Plange“, dem heutigen Kreisarchiv am Sigefridwall 20.

  7. Vom 6. Dezember 2022 bis zum 3. März 2023 würdigt die Architektenkammer Sachsen das Wirken des Architekten Bruno Paul mit einer Ausstellung, die vom Designer und Kunsthistoriker Thomas Drebusch kuratiert wird. Zur Vernissage am 6. Dezember, 18:00 Uhr wird herzlich in das Haus der Architekten eingeladen.