Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Suche. Akteur*innen des Deutschen Werkbunds. Bruno Taut. 04.05.1880 – 24.12.1938. Bruno Taut wird am 4. Mai 1880 in Königsberg geboren. Dort absolviert er die Baugewerksschule und arbeitet ab 1903 bei Bruno Möhrings Architekturbüro in Berlin. 1904 bis 1908 ist er Mitarbeiter im Büro von Theodor Fischer in Stuttgart, danach kehrt er nach ...

  2. Architekt. 1880. 4. Mai: Bruno Taut wird als zweiter Sohn des Kaufmanns Julius Taut in Königsberg geboren. 1902. Nach Abschluss der Architektenausbildung an der Königsberger Baugewerbeschule zieht er nach Berlin um und arbeitet für den Jugendstil-Architekten Bruno Möhring (1863-1929). 1904-1908.

  3. Bild: Deutsches Museum | Public Domain. Bruno Taut (1880–1938) schuf mit seinen beiden Werken „Alpine Architektur“ und „Die Auflösung der Städte oder Die Erde eine gute Wohnung oder auch: Der Weg zur Alpinen Architektur“ Meisterwerke der utopischen Architekturtheorie.

  4. architectuul.com › architect › bruno-tautBruno Taut | Architectuul

    Bruno Julius Florian Taut (4 May 1880, Konigsberg, Germany - 24 December 1938, Istanbul), was a prolific German architect, urban planner and author active in the Weimar period. Taut is best known for his theoretical work, speculative writings and a handful of exhibition buildings. Taut's best-known single building is the prismatic dome of the ...

  5. Aus dem Podcast Kalenderblatt. Bruno Taut, geboren 1880 in Königsberg, starb in Ankara, wo der 24. Dezember 1938 ein Tag war wie jeder andere. Dort lebte und lehrte der Emigrant, der...

  6. www.moma.org › artists › 38609Bruno Taut | MoMA

    Bruno Julius Florian Taut (4 May 1880 – 24 December 1938) was a renowned German architect, urban planner and author of Prussian Lithuanian heritage ("taut" means "nation" in Lithuanian). He was active during the Weimar period and is known for his theoretical works as well as his building designs.

  7. Born in 1880 in Königsburg, East Prussia (today Kaliningrad), Taut designed four of Berlin's six World Heritage residential estates: Falkenberg Garden City, the Schillerpark Estate, the Horseshoe Estate and the Carl Legien Housing Estate. In 1909 he founded the architectural practice Taut & Hoffmann, which was joined in 1912 by….