Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 336.000.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für bonaparte. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. Carlo Maria Buonaparte, ab 1771 de Buonaparte, auch Charles Marie (de) Bonaparte, (* 29. März 1746 in Ajaccio auf Korsika; † 24. Februar 1785 in Montpellier) war Vater von Kaiser Napoleon I. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Genuesischer Korse und Widerstandskämpfer 3 Französischer Adliger 4 Kinder 5 Tod und Nachleben 6 Vorfahren 7 Siehe auch

  2. Carlo Maria Buonaparte or Charles-Marie Bonaparte was a Corsican lawyer and diplomat, best known as the father of Napoleon Bonaparte and grandfather of Napoleon III. Buonaparte served briefly as a personal assistant to revolutionary leader Pasquale Paoli, fighting with the Corsican forces during the French conquest of Corsica. With the island conquered and the resistance defeated, Buonaparte eventually rose to become Corsica's representative to the court of Louis XVI. Twenty years ...

  3. Carlo Maria Buonaparte, (born March 29, 1746, Ajaccio, Corsica—died Feb. 24, 1785, Montpellier, Fr.), father of Napoleon I. Buonaparte took a law degree at the University of Pisa and, after the French conquest of Corsica in 1769, became assessor to the royal court for Ajaccio and the neighbouring districts. His restless and dissatisfied nature led him to press or intrigue for other posts and to embark in risky business enterprises that compromised the fortune of his family for many years ...

    • The Editors of Encyclopaedia Britannica
  4. Carlo ukončil urychleně studia v Pise a 11. prosince 1769 složil přísahu francouzského advokáta a pracoval v této funkci v Ajacciu. Kromě toho se ještě zabýval zemědělstvím, které bylo hlavním zdrojem příjmů rodiny. Vlastnil rozsáhlá pole, vinice, hospodářská stavení, mlýn. Rodina tedy nebyla chudá, ale s přibývajícím počtem dětí nemohla žít v luxusních poměrech. Přesto byl součástí domácnosti služební personál (služky, vychovatelky, kuchař ...

    • Inhalt
    • Frühen Lebensjahren
    • Französische Übernahme
    • Aufstieg Zur Bekanntheit
    • Kinder
    • Verweise
    1 Frühes Leben
    2 französische Übernahme
    3 Steigen Sie in den Vordergrund
    4 Kinder

    Carlo Buonaparte wurde geboren Ajaccio, Korsika, zu der Zeit einTeil der Republik Genua, als jüngstes von drei Kindern.Sein Vater, Nobile Giuseppe Bonaparte, hatte Ajaccio auf dem Konzil von vertreten Corte in 1749. Der korsische Buonapartes wurden von kleineren abstammen italienischen Adel von toskanischer Herkunft, die nach Korsika gekommen war L...

    Für eine Zeit nach seiner Heirat in Ajaccio am 2. und 7. Juni 1764 arbeitete er als Sekretär und persönlicher Assistent von Pasquale Paoli. Er hatte einen Sohn, Napoleone, der 1765 im Kindesalter starb, ebenso wie eine Tochter.Paoli schickte ihn1766nach Rom, um mit Papst Clemens XIII. Zu verhandeln. Er hatte anscheinend seine Zeit in Rom genossen, ...

    Im April 1770 schuf die französische Regierung einen korsischen Adelsorden. Er wurdeam 11. Dezember 1769 Anwalt des Obersten Rates von Korsika undim Oktober 1770stellvertretender Staatsanwalt des Königs von Frankreich in Ajaccio. Carlo besaß bereitsseit 1769den Titel eines "Edlen Patriziers der Toskana " ( Nobile Patrizio di Toscana) mit Erlaubnis ...

    Carlo Buonapartes Ehe mit Letizia Ramolino brachte zwischen 1768 und 1784 dreizehn Kinder hervor;Fünf von ihnen starben, zwei bei der Geburt und drei in den Kinderschuhen.Acht Kinder überlebten. 1. Napoleone Buonaparte (geboren und gestorben am 17. August 1765). 2. Maria Anna Buonaparte (3. Januar 1767 - 1. Januar 1768). 3. Joseph Bonaparte (7. Jan...

    Harvey, R. (2009). Der Krieg der Kriege: Der epische Kampf zwischen Großbritannien und Frankreich: 1789-1815. Kleine, braune Buchgruppe. ISBN 978-1-84901-260-7.
    Herold, JC (2002). Das Zeitalter Napoleons. Ein Mariner-Buch.Mariner Bücher. ISBN 978-0-618-15461-6.
    McLynn, F. (1998). Napoleon: Eine Biographie. Pimlico (Serie).Pimlico. ISBN 978-0-7126-6247-5.
    Richardson, HNB (1920). Ein Wörterbuch von Napoleon und seiner Zeit. Cassell.
  5. Carlo Buonaparte war der Vater des französischen Kaisers Napoleon I. Geboren wurde Carlo Buonaparte am 29. März 1746 im korsischen Ajaccio. Er entstammte dem korsischen Kleinadel. Geburt Carlo Buonaparte wurde als Carlo Maria Buonaparte geboren. Er trug später auch den Namen Charles Marie de Bonaparte.

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für bonaparte. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller