Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède et de Montesquieu (getauft am 18. Januar 1689 auf Schloss La Brède bei Bordeaux; † 10. Februar 1755 in Paris ), bekannt unter dem Namen Montesquieu, war ein französischer Schriftsteller, Philosoph und Staatstheoretiker der Aufklärung.

  2. Hat Montesquieu eine Bedeutung für die Gegenwart? Ja, mit seinen politisch-philosophischen Schriften wurde er zu einem der Vordenker des modernen Staats. Charles de Secondat, Baron de La Brède et de la Montesquieu (1689 bis 1755) ist damit einer der wichtigsten Vertreter der französischen Aufklärung.

  3. Charles-Louis de Secondat, Baron de la Brède et de Montesquieu. * 18.01.1689 Château de la Brède (bei Bordeaux) † 10.02.1755 Paris. Der französische Philosoph, Staatsrechtler und Historiker CHARLES DE MONTESQUIEU gilt mit seiner Theorie der Gewaltenteilung als Stammvater europäischer Demokratie.

  4. 31. Jan. 2021 · Die Staatstheorie des Charles de Secondat Baron de Montesquieu entstand im Zeitalter der Aufklärung. Er und die anderen Aufklärer trafen sich in Salons, Lesegesellschaften, Kaffeehäusern und tauschten sich dort über ihre philosophischen Ideen aus.

  5. en.wikipedia.org › wiki › MontesquieuMontesquieu - Wikipedia

    Charles Louis de Secondat, Baron de La Brède et de Montesquieu (French pronunciation: [ʃaʁl lwi də səɡɔ̃da baʁɔ̃ də la bʁɛd e də mɔ̃tɛskjø]; 18 January 1689 – 10 February 1755), generally referred to as simply Montesquieu (US: / ˈ m ɒ n t ə s k j uː /, UK also / ˌ m ɒ n t ɛ ˈ s k j ɜː /, French ...

  6. Vom Geist der Gesetze – Wikipedia. Titelblatt der Erstausgabe von De l’esprit des loix. Das Buch Vom Geist der Gesetze von Charles de Secondat, Baron de Montesquieu wurde 1748, in der Frühzeit der Aufklärung, unter dem französischen Originaltitel De l’esprit des loix in Genf erstveröffentlicht.

  7. 18. Juli 2003 · Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède et de Montesquieu, was born on January 19th, 1689 at La Brède, near Bordeaux, to a noble and prosperous family. He was educated at the Oratorian Collège de Juilly, received a law degree from the University of Bordeaux in 1708, and went to Paris to continue his legal studies.