Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. April 1775 in Aranjuez; † 7. Januar 1830 in Queluz) war eine Prinzessin von Spanien, Königin von Portugal und Brasilien . Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kindheit 1.2 Hochzeit 1.3 Leben am portugiesischen Hof 1.4 Prinzessin von Brasilien 1.5 Politische Verschwörung 1.6 In Brasilien 1.7 Rückkehr nach Portugal 1.8 Nachkommen 2 Literatur 3 Weblinks

  2. Charlotte Joachime (auf portugiesisch Carlota Joaquina) (* 25. April 1775 in Aranjuez ; † 7. Januar 1830 in Queluz ) war eine Prinzessin von Spanien , Königin von Portugal und Brasilien .

  3. Ferdinands Schwester Charlotte Joachime von Spanien war mit ihrer Familie nach Rio de Janeiro geflohen. Ein Teil der Royalisten (die sogenannten Carlotistas ) sahen in ihr die legitime Vertreterin der Herrscherfamilie und wollten ihr die Macht in Südamerika übertragen.

    • Chilenischer Sieg
    • Unabhängigkeit Chiles
    • 1810–1826
    • Chile
  4. Königin Charlotte-Joachime (um 1817), von Nicolas-Antoine Taunay. Wertpapiere Königingemahlin des Vereinigten Königreichs Portugal, Brasilien und der Algarve

  5. 30. Jan. 2024 · Charlotte Joachime von Spanien Charlotte Joachime von Spanien Königin von Portugal and von Brasilien , Prinzessin von Spanien Born on 25 April 1775 - Aranjuez (ES) Died on 7 January 1830 - Queluz (PT) 54 years old 9 children 21 grandchildren Marriages and children

    • Female
    • April 25, 1775
    • Johann VI. Von Portugal, Johannes
    • January 7, 1830
  6. Mai 1775; † 7. Januar 1830) war Prinzessin von Spanien und Königin von Portugal. Leben Charlotte Joachime wurde als Tochter des spanischen Königs Karl IV. und der Maria Luise von Bourbon, Prinzessin von Parma, geboren. Sie war somit eine Schwester König Ferdinand VII. von Spanien.