Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Christine „Christel“ von Dohnanyi, geborene Bonhoeffer (* 26. Oktober 1903 in Königsberg; † 2. Februar 1965 in Kassel), war eine Deutsche, die im Widerstand gegen den Nationalsozialismus aktiv war.

  2. Auch wenn sie keine entsprechende politische Stellung hatte, war Christine von Dohnanyi durch Dietrich Bonhoeffer und ihren Mann über die Pläne der Widerstandsorganisation gut informiert. Dies machte sie einerseits zu einer guten Gesprächspartnerin, andererseits aber auch interessant für die Gestapo, die nicht nur Hans von Dohnanyi und ...

  3. Christine von Dohnanyi (née Bonhoeffer; 26 October 1903 – 2 February 1965) was the sister of Dietrich Bonhoeffer and the wife of Hans von Dohnányi. [1] [2]

  4. Christine „Christel“ v on Dohnanyi, geborene Bonhoeffer (* 26. Oktober 1903 i n Königsberg; † 2. Februar 1965 i n Kassel ), w ar eine Deutsche, d ie im Widerstand g egen den Nationalsozialismus a ktiv war.

  5. 24. Feb. 2023 · Röhrigs Großmutter, Christine von Dohnanyi, geborene Bonhoeffer (1903–1965), war ebenso aktiv im deutschen Widerstand wie ihr Mann und ihr Bruder. Und Röhrigs Mutter, Barbara (1926-2016), war...

  6. Nach dem ersten Staatsexamen 1924 („vollbefriedigend“) heiratete er 1925 Christine Bonhoeffer, die Schwester seiner Schulfreunde Dietrich und Klaus Bonhoeffer und Tochter von Karl Bonhoeffer.

  7. Evangelische Bildung in weltbürgerlicher Verantwortung. „Die Ehrfurcht vor der Vergangenheit und die Verantwortung gegenüber der Zukunft geben fürs Leben die rechte Haltung“ (Klaus Bonhoeffer) Der Osterbrief Klaus Bonhoeffers vom 1. April 1945: die Vision einer christlichen Bildung mit weltbürgerlichem Horizont.