Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Christine Lambrecht ist eine deutsche Politikerin. Sie war als Mitglied des Kabinett Scholz von Dezember 2021 bis Januar 2023 als dritte Frau in Folge Bundesministerin der Verteidigung. Zuvor war sie im Kabinett Merkel IV von Juni 2019 bis Dezember 2021 Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz und von Mai bis Dezember ...

  2. 17. Jan. 2023 · Der bisherige Innenminister von Niedersachsen soll seiner SPD-Genossin Christine Lambrecht als Bundesverteidigungsminister nachfolgen. Nach monatelanger Kritik an ihrer Amtsführung und ...

  3. 19. Mai 2023 · Mit dem Wahlsieg der SPD bei der Bundestagswahl 2021 und Olaf Scholz als neuem Bundeskanzler wurde Christine Lambrecht zur Bundeverteidigungsministerin auserkoren.

    • l.metzger@swp.de
    • Volontärin
  4. Deutschen Bundestag; Dezember 2013 bis September 2017 Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion; Mitglied des Ältestenrates des Deutschen Bundestages; Mitglied im Geschäftsführenden Fraktionsvorstand, Vermittlungsausschuss und gemeinsamen Ausschuss sowie Mitglied im Richterwahlausschuss. 2017 Wiederwahl in den 19.

  5. Christine Lambrecht (SPD) war Bundesverteidigungsministerin bis Januar 2023. Hier finden Sie aktuelle Berichte, Videos und Hintergründe zu ihrer Rolle, dem Taurus-Leck, der Nato-Beitritt und mehr.

    • Christine Lambrecht1
    • Christine Lambrecht2
    • Christine Lambrecht3
    • Christine Lambrecht4
    • Christine Lambrecht5
  6. Christine Lambrecht (born 19 June 1965) is a German senior politician of the Social Democratic Party (SPD) who served as the German Federal Minister of Defence in the government of Chancellor Olaf Scholz, from 2021 to 2023.

  7. 16. Jan. 2023 · Olaf Scholz dankt Christine Lambrecht für ihre Arbeit – nach ihrem Rücktritt. Bei der Nachfolge der Verteidigungsministerin hält sich der Kanzler bedeckt. Koalitionspartner FDP warnt vor ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach