Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Das Königliche Collegium Fridericianum (später auch Friedrichs-Kollegium genannt) war eine höhere Schule in Königsberg i. Pr. Benannt wurde sie nach Friedrich I. (Preußen) . Inhaltsverzeichnis. 1 Geschichte. 2 Patenschaft. 3 Direktoren. 4 Lehrer. 5 Schüler. 6 Literatur. 7 Weblinks. 8 Einzelnachweise. Geschichte. Couleurkarte (1966 gelaufen)

  2. Established. 16 August 1698. ( 1698-08-16) Closed. 1944. The Collegium Fridericianum (also known as the Friedrichskolleg, Friedrichskollegium, and Friedrichs-Kollegium) was a prestigious gymnasium in Königsberg, Prussia. Alumni were known as Friderizianer.

    • 1944
    • Gymnasium
    • 16 August 1698
  3. Die heutige Stiftung Leucorea betreibt mit dem Collegium Fridericianum das Areal, auf dem sich der wesentliche Teil des Universitätslebens abgespielt hatte. Die Reformationsgeschichtliche Forschungsbibliothek sichert und bearbeitet die Überlieferung der Universität, die in Wittenberg verblieben war.

  4. fridericianum.org › deFridericianum

    Das Fridericianum wurde im Jahr 1779 als eines der weltweit ersten öffentlichen Museen eröffnet. Heute ist das Fridericianum ein international renommierter Ausstellungsort für Gegenwartskunst.

  5. Das Königliche Collegium Fridericianum (später auch Friedrichs-Kollegium genannt) war eine höhere Schule in Königsberg i. Pr. Benannt wurde sie nach Friedrich I. (Preußen). Collegium Fridericianum bzw. Friedrichs-Kollegium.

  6. Willkommen auf der Homepage der Friderizianer. Hier finden Sie Informationen über die Professor-Schumacher-, die Rosemarie- und Dr.-Wolfgang-Simon- sowie die Christa- und Paul-Frühbrodt-Stiftung, die alle auf der Grundlage der Patenschaft zwischen dem Collegium Fridericianum im ehemaligen Königsberg und dem Landfermann Gymnasium Duisburg ...

  7. Postal address. Friedrichsplatz 18, 34117 Kassel T +49 561 70727-20 / info@fridericianum.org Cash register. T +49 561 70727-3010. Office address. Dock 4, Untere Karlsstraße 4, 34117 Kassel