Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für ähnliche artikel. Niedrige Preise, Riesenauswahl. Sicher bezahlen mit Kauf auf Rechnung.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Daddy’s Home – Ein Vater zu viel (Originaltitel: Daddy’s Home) ist eine 2015 erschienene US-amerikanische Filmkomödie des Regisseurs Sean Anders nach einem Drehbuch von Anders, Brian Burns und John Morris.

  2. Ein eifriger Stiefvater mit guten Absichten empfängt den machohaften Ex-Mann seiner Frau zu einem Familienbesuch, der schon bald in einen Krieg der Väter ausartet. Watchlist Gesehen

    • Sean Anders
    • 6
    • 38
  3. 21. Jan. 2016 · Daddy's Home - Ein Vater zu viel. Die Kinder von Sarah (Linda Cardellini) haben gleich zwei Väter: ihren Stiefvater, den eher steifen Brad (Will Ferrell) und einen leiblichen Vater, den coolen Dusty (Mark Wahlberg).

    • (28)
    • Mark Wahlberg
    • Sean Anders, Sean, John Morris, John
    • Daddy’s Home – Ein Vater zu viel Film1
    • Daddy’s Home – Ein Vater zu viel Film2
    • Daddy’s Home – Ein Vater zu viel Film3
    • Daddy’s Home – Ein Vater zu viel Film4
    • Daddy’s Home – Ein Vater zu viel Film5
  4. 21. Jan. 2016 · Daddy’s Home – Ein Vater zu viel. Plötzlich steht der junge Dylan ( Owen Vaccaro, M.) zwischen den Stühlen. Doch dann macht er es sich zu nutzen, wie Brad ( Will Ferrell, l.) und Dusty ( Mark Wahlberg, r.) um seine Gunst buhlen ….

    • Sean Anders
    • Gary Sanchez Productions
    • Will Ferrell
  5. Daddy's Home - Ein Vater zu viel (Daddy's Home): Komödie/Komödie 2015 von John Morris/Chris Henchy mit Owen Vaccaro/Alessandra Ambrosio /Scarlett Estevez. Jetzt im Kino.

    • (40)
    • 40
    • 1 Min.
  6. Just in diesem Moment fährt Dusty, der leibliche Vater, auf einem dicken Motorrad vor. Cool, reich und schlagfertig ist er - und zudem wild entschlossen, seine Familie zurückzugewinnen. Ein gnadenloser Wettkampf um die Gunst der lieben Kleinen beginnt.

  7. Brad (Will Ferrell) ist kein Vater, er gehört zur Variante Dad und verdient hierfür das Attribut perfekt. Sein Problem: durch einen Röntgenunfall beim Zahnarzt ist er zeugungsunfähig. Die einzigen Kinder in seinem Leben sind die Racker seiner Frau Sarah (Linda Cardellini). Jeden Samstag ist er am Spielfeldrand und feuert als Coach das ...