Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 9 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 2018: Beat (Fernsehserie, 7 Folgen) 2018–2019: Der Pass (Fernsehserie, 8 Folgen) 2019: Zielfahnder – Blutiger Tango (Fernsehreihe) 2020: Babylon Berlin (Fernsehserie, 5 Folgen) 2020: Das Geheimnis des Totenwaldes (Dreiteiler) 2021: Plötzlich so still (Fernsehfilm) 2021: Prey (Netflix-Film)

  2. In der Fernsehserie Das Boot (2018) spielte Wittgenstein die als „Fiesling“ und Bösewicht angelegte Rolle des Oberleutnants zur See Karl Tennstedt. In dem ARD-Dreiteiler Das Geheimnis des Totenwaldes (2020) verkörperte Wittgenstein den ermittelnden Kriminalobermeister Jan Gerke. [10]

  3. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden.

  4. Karriere. Karoline Schuch wuchs in Jena auf, wo sie bereits mit sechs Jahren im Verein „Kinderstudio Jena e.V.“ auf der Bühne stand. Früh nahm sie professionelles Schauspiel- und Stimmtraining, unter anderem bei Michael Keller (Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch) und bei Frank Betzelt in Berlin.

  5. 2019: Prost Mortem – Die letzte Runde (Fernsehserie, 4 Folgen) 2019: Preis der Freiheit (Fernseh-Dreiteiler) 2020: Der Bergdoktor – Verlorene Seelen (Fernsehserie) 2020: Das Geheimnis des Totenwaldes (Fernsehmehrteiler) 2021: Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution (Fernsehfilm)

  6. Leben und Karriere. Silke Bodenbender wurde 1974 als Tochter des späteren nordrhein-westfälischen Staatssekretärs Wolfgang Bodenbender geboren.. Während ihrer Ausbildung am Schauspiel München (1996–1999) spielte sie am Südostbayerischen Städtetheater.

  7. 2017: Heldt (Fernsehserie, 1 Folge) 2017: Großstadtrevier (Fernsehserie, 1 Folge) 2019: Morden im Norden (Fernsehserie, 1 Folge; Folge 87 „Gefangen“) 2020: Das Geheimnis des Totenwaldes (Fernsehfilm) 2020: Sløborn (Fernsehserie) 2021: Nachtschicht – Blut und Eisen; 2021: Alles auf Rot (Fortsetzung von Unter Feinden)