Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 9.400.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte ist ein Kinofilm des österreichischen Regisseurs Michael Haneke aus dem Jahr 2009. Die Handlung des Schwarzweißfilms ist im Jahr vor Beginn des Ersten Weltkriegs in Norddeutschland angesiedelt und schildert mysteriöse Vorfälle im fiktiven Dorf Eichwald. Der Film verdeutlicht das bedrückende, insbesondere für die Heranwachsenden traumatisierende soziale und zwischenmenschliche Klima der damaligen Zeit, das selbst im engen ...

    • Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte
    • Deutsch
  2. 15. Okt. 2009 · Im historischen Ambiente von Das wei­sse Band geht er nun entschlossen den um­ gekehrten Weg, indem er facettenreich und detailgenau die Ausbildung eines »autoritären Charakters« nachvollzieht – es geht um die von Adorno bis Wilhelm Reich geschilderten Folgen einer repressiven Erziehung, die als verantwortlich für das pervers­sadistische Ver­halten Einzelner oder auch für das autoritäre kollektive Bewusstsein einer Gruppe oder eines Volkes angesehen werden.

  3. Eine Arbeiterin verunglückt im Sägewerk. Das jüngste Kind des Barons wird mit schweren Misshandlungen gefesselt aufgefunden. Zeugen? Keine. Ein behinderter Junge wird derart malträtiert, dass er zu erblinden droht. Und nie ist der Urheber auffindbar, nie lässt sich ein Schuldiger zur Rechenschaft ziehen. Stattdessen tauchen sie immer wieder an den Orten des Geschehens auf, stets in der Gruppe, adrett gekleidet, mit ernsthaften Gesichtern und der höflich vorgetragenen Frage, ob man ...

  4. 15. Okt. 2009 · Das weiße Band - Eine deutsche Kindergeschichte ist ein Drama aus dem Jahr 2009 von Michael Haneke mit Christian Friedel und Leonie Benesch. In Micheal Hanekes prämiertem Psychorama Das...

    • (7K)
    • Ab 12
  5. Unerklärliche Zwischenfälle erschüttern im Sommer 1913 das Idyll einer kleinen protestantischen Gemeinde im Norden Deutschlands. Zunächst fällt der Dorfarzt (Rainer Bock) vom Pferd und bricht sich dabei fast den Hals. Es ist die Rede von einem über den Weg gespannten Stolperdraht, der jedoch nicht mehr auffindbar ist.

  6. 28. Sept. 2009 · Deutschland, 1913/1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs: Der von Glauben, Arbeit und feudalen Gesellschaftsstrukturen geprägte Alltag eines Dorfes im Norden Deutschlands gerät in Unruhe, als sich eine Reihe mysteriöser Unfälle ereignet. Von einem möglichen Täter fehlt vorerst jede Spur. Auch dem konkreten Verdacht des Lehrers will man keinen Glauben schenken.

  7. Spielfilm von Michael Haneke Deutschland/Österreich/Frankreich/Italien 2009, 144 Minuten, s/w, FSK: 12 Ein kleines Dorf im Norden Deutschlands im Jahr 1913/14. An oberster Stelle der Dorfhierarchie stehen der adelige Gutsherr, der Arzt und der Pastor, welcher seine Kinder für das kleinste Vergehen zur Strafe ein weißes Band tragen lässt.