Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 18 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Für die Musik in allen Teilen der Trilogie verpflichtete Peter Jackson den Komponisten Howard Shore.. Nachdem Shore zuvor für eher ausgefallene und experimentierfreudige Partituren (zum Beispiel für The Cell und für Filme von David Fincher) bekannt war, verlangte Der Herr der Ringe eine klassische Abenteuersinfonie.

  2. Herr der Ringe ist eine wirklich erfolgreiche Fantasy-Reihe. Die Welt ist so lebendig und magisch gestaltet und sehr Phantasievoll umgesetzt. Für Jung und Alt, für Neueinsteiger und für alte Hasen wirklich gelungen und hohen wiederschauwert. Die Filmreihe ist auch gut gealtert auch wenn sie schon über 20 Jahre alt ist lohnt es sich ...

  3. 19.12.2001 · Der Herr der Ringe: Die Gefährten ist ein Fantasyfilm aus dem Jahr 2001 von Peter Jackson mit Elijah Wood, Ian McKellen und Viggo Mortensen.. Im ersten Teil der epischen Trilogie von J.R.R ...

  4. Die allermeiste Action dreht sich um einzelne Charaktäre. Die epische Action aus den Herr der Ringe Filmen (Minen von Moria, große Schlachten etc) fehlt bis auf ein paar Sekunden im Prolog völlig. Es versucht ein liebenswertes Volk zu kreieren dessen wichtigste Eigenschaft angeblich ist, dass sie fest zusammenhalten und füreinander da sind.

  5. Der Herr der Ringe ist ein Fantasy-Zeichentrickfilm des US-amerikanischen Regisseurs Ralph Bakshi aus dem Jahr 1978. Er ist nach der Hobbit -Verfilmung von 1977 die zweite filmische Adaption des Werks des englischen Autors J. R. R. Tolkien , der auch die Roman-Trilogie Der Herr der Ringe verfasst hat.

  6. Kankra (engl. Original: Shelob), im Zweiten Zeitalter in Beleriand geboren, war eine große Spinne, die im Dritten Zeitalter am Pass von Cirith Ungol (Sindarin: Spinnenspalte) lebte. Sie war die letztgeborene Tochter von Ungoliant der Schwarzen, auch Lichtfresserin genannt. Kankra war ein durch und durch böses Geschöpf in Spinnengestalt. Hier, in Cirith Ungol hauste sie schon seit ewigen ...

  7. 31.12.2021 · Es gibt mehrere Reihenfolgen, in denen ihr "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit", die gemeinsam die Mittelerde-Saga bilden, sehen könnt. Netzwelt stellt sie euch vor.