Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 1 Zusammenfassung. 2 Entstehung. 3 Editionsgeschichte. 4 Inhalt der einzelnen Kapitel. 5 Vermutungen über das Romanende. 6 Textanalyse. 6.1 Karl Roßmanns Schicksal. 6.2 Schilderung der neuen Welt. 7 Form. 8 Deutungsansätze. 9 Zitate. 10 Rezeption. 11 Theater, Film und Kunst. 12 Literatur. 12.1 Ausgaben. 12.2 Sekundärliteratur. 13 Weblinks.

  2. „Der Verschollene“ ist ein Romanfragment, also ein unvollständiger Roman von Franz Kafka. Darin geht es um den 16-jährigen Karl Roßmann, der von Polen in die USA ziehen und sich dort mit den Schwierigkeiten des Lebens auseinandersetzen muss.

  3. Der Verschollene (Franz Kafka): Zusammenfassung. Deutsch. Epische Werke. Der Verschollene. Die Brücke, die New York mit Brooklyn verbindet, hing zart über den East River, und sie erzitterte, wenn man die Augen klein machte. Sie schien ganz ohne Verkehr zu sein, und unter ihr spannte sich das unbelebte, glatte Wasserband. [...]

  4. Der Verschollene ist das einzige Werk Kafkas, das auf gezielten und umfänglichen Recherchen beruht. Nur so war es möglich, ein einigermaßen realistisches Bild einer hektischen Massengesellschaft zu zeichnen, mit Streiks, Wahlkämpfen, Verkehrschaos, Akkordarbeit und gigantischen Betrieben.

  5. 27. Sept. 2022 · Inhaltsangabe. Zwischen 1911 und 1914 arbeitete Franz Kafka an dem Roman »Der Verschollene«. Das Werk blieb unvollendet. Das eigenständige erste Kapitel erschien 1913 bei Kurt Wolff unter dem Titel »Der Heizer«. 1927, drei Jahre nach Kafkas Tod, veröffentlichte sein Nachlassverwalter Max Brod das ganze Romanfragment unter dem ...

    • (30)
  6. 27. Apr. 2022 · Franz Kafka: Der Verschollene - Gesamtüberblick #1 - YouTube. FT-Abi-Plattform. 4.03K subscribers. 85. 3.1K views 1 year ago #kafka #interpretation #pflichtlektüre. Klaus Schenck bespricht in...

    • 96 Min.
    • 3,2K
    • FT-Abi-Plattform
  7. 16. Jan. 2022 · Kafkas Roman „Der Verschollene“ führt den Leser zusammen mit seinem Protagonisten Karl Rossmann in das Amerika zu Anfang des 20.Jahrhunderts. Karls Weg in Amerika ist eng mit der Begegnung mit den anderen Personen verknüpft. Darum sind sie in ihrer Charakteristik sehr speziell angelegt.