Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Dick Cheney wurde im Januar 2001 Vizepräsident unter George W. Bush. Zusammen mit seinem ehemaligen Chef und nun Verteidigungsminister Donald Rumsfeld prägte er die Bush-Legislaturperioden mit neokonservativer Politik.

  2. en.wikipedia.org › wiki › Dick_CheneyDick Cheney - Wikipedia

    v. t. e. Richard Bruce Cheney ( / ˈtʃeɪni / CHAY-nee; [a] born January 30, 1941) is an American retired politician and businessman who served as the 46th vice president of the United States from 2001 to 2009 under President George W. Bush.

  3. "Er ist ein Feigling": Der Republikaner und Ex-US-Vizepräsident Dick Cheney hat Donald Trump für dessen Aussagen kritisiert, er sei 2020 um den Wahlsieg betrogen worden.

  4. Dick Cheney (born January 30, 1941, Lincoln, Nebraska, U.S.) is the 46th vice president of the United States (2001–09) in the Republican administration of Pres. George W. Bush and secretary of defense (1989–93) in the administration of Pres. George H.W. Bush.

  5. »Er ist ein Feigling«: In einem Wahlkampfvideo für seine Tochter Liz hat der Republikaner und frühere US-Vizepräsident Dick Cheney mit Donald Trump abgerechnet.

  6. Er gilt als einer der mächtigsten und der bösesten Vizepräsidenten aller Zeiten: Dick Cheney. Nun will der Regisseur von "The Big Short" dessen Leben mit einer spektakulären Besetzung...

  7. Verantwortlich für Kriegseinsätze, Waterboarding, Guantánamo: Dick Cheney gilt als gewissenloser Machtpolitiker. Seine Memoiren bestätigen das Image.